Geschrieben am 10. Mai 2020 von für Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Claudia Reiche: EYES WIDE SHUTDOWN


Culturmag Special SHUT DOWN 2020


EYES WIDE SHUTDOWN

Die Kamera macht erstmal auf dann zu. Schwarzlichtblitze. Unsehbare Lichter und unsichtbare Tiere schnappen nacheinander. Nach ein ander in der Nacht. Vorschnell wie der Tod, das weiche Fellchen mit den großen Augen. Frei, in den gedehnten Subsekunden, bevor die mediale Messung – shut, shutter, Shutdown – stoppt. Eine Frage der Verschlusszeit und Auslösehäufigkeit. Nur scheinbare Quarantäne in dieser ultraschnellen Registrierung. Still, nicht blinzeln! Nicht die Augen reiben! (Infektionsgefahr!) Und so genannte Erdzeitalter, nach dem Menschen, wären noch nicht mal einen Wimpernschlag des Fabelwesens Geschichte lang gewesen.
Das Wesen ist erschreckt, denn Tiere sind wir, fotografiert vom Virus. Mutations- zu Mortalitätsdynamik. Excercise in vivo. Schneller, langsamer, schneller. Flatten the curve! Bis die Kurve sich an die schlüpfrige Achse mit der Bezeichnung t (wie tempus) schmiegt, zum blinden Treffen der Geraden, irgendwann …
Ich habe Zeit. Nachts. Für Infrarotsensoren, Light Emitting Diodes, 940 nm Wellenlänge, thermische Differenzen, die nackten Werte einer Fiebermessung der atmenden Welt. Rufe stoßen heiß, wie helle Streifen abgesetzt, in den kalten Himmel.


Claudia Reiche



Claudia Reiche ist Künstlerin, Medienwissenschaftlerin und Kuratorin. Sie arbeitet zu Fragen der Medialität in Feldern von Psychoanalyse, Film, Bildkulturen und ist in Projekten engagiert, so im thealit Frauen.Kultur.Labor. Bremen. https://www.thealit.de/hijra_fantastik Für das CulturMag hat sie das Special queerNOTqueer editiert, und ein Essay FUNNYSORRYANGRYANONYMOUS. Clowns von ihr findet sich im Special ESSAY Special.


.

Tags : , , , , , , , , , , , , , ,