[xtreme-carousel]

Crimemag»

Hinter der Linie, vor dem Spieltag

Hinter der Linie, vor dem Spieltag

16. April 2014 09:15
Hinter der Linie, vor dem 31. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Das CULTurMAG befindet sich samt seiner Belegschaft im Osterurlaub, nur eine einsame Kolumnistin zieht ihre Kreise auf dem Spielfeld. Und fragt sich, wie viele Wortspiele à la „Eier ins Netz gelegt“ für den österlichen Torsegen diese Kolumne verträgt – und ob dafür auch Abgaben ins Phrasenschwein fällig werden. Vorsichtshalber fallen die Torwortspiele zu den Feiertagen deswegen aus. Stattdessen gilt die Aufmerksamkeit der zuletzt viel beschrienen Arbeitsverweigerung des FC Bayern München. (Der übrigens, auch das ist inzwischen geklärt, Spiele ausschließlich dann verliert, wenn in dieser Kolumne von einem Unentschieden ausgegangen wird.) Wann ist denn nur endlich die elende Saison vorbei, diese Frage stellen sich neben den gebeutelten Fans im Abstiegskampf...
  • Alf Mayer im Gespräch mit Dennis Lehane
    Die Verweigerung, sich in moralischer Zufriedenheit einzurichten ‒ Alf Mayer hat exklusiv für CrimeMag ein Interview mit Dennis Lehane geführt, der jüngst mit seinem Roman „In der Nacht“ (Live by Night, zur Rezension bei CrimeMag)...
    by on 12. April 2014 08:20
  • Editorial, 12.04.2014
    Liebes CrimeMag-Publikum, in unserer vorösterlichen Ausgabe lesen Sie heute ein langes Interview, das Alf Mayer mit Dennis Lehane exklusiv für CrimeMag geführt hat. Carlos nimmt sich Aphorismen vor, Sinnsprüche und Maximen. Au...
    by on 12. April 2014 08:18
  • Carlos
    Es geht weiter … Neulich hat sich Carlos schon einmal über Sprüche, Weisheiten, Maximen, Aphorismen und ähnlichen prätentiösen Fidelwipp gespult, aber das war nur ein Anfang … Hab noch keine Kolumne und hab eigentlich...
    by on 12. April 2014 08:16
  • Sandi Baker: A lawless country with a fine legal system
    A lawless country with a fine legal system South Africans are funny this way. They like to be in the limelight and like to be considered world class.  It probably has something to do with having been world pariahs for so long. Twenty...
    by on 12. April 2014 08:14
  • Sascha Arango: Die Wahrheit und andere Lügen; André Georgi: Tribunal
    Tatort Buch – Fernsehdrehbuchautoren gehen in letzter Zeit zunehmend unter die Romanciers. Sascha Arango mit dem Roman „Die Wahrheit und andere Lügen“ und André Georgi mit Tribunal“ liefern solides Handwerk, wenn auch mit...
    by on 12. April 2014 08:12
  • Matt Ruff: Mirage
    Das Böse ist immer und überall – Matt Ruff ist wieder da – mit „Mirage“ – Lutz Göllner hat sich sehr auf das Buch gefreut, aber … In den bisher 25 Jahren seines Wirkens als Schriftsteller hat Matt Ruff grade einmal fünf...
    by on 12. April 2014 08:10
  • Lucie Flebbe: Tödlicher Kick
    The Bitches and Pitches of Bochum – Lucie Flebbes Ruhrpott-Fußball-Krimi „Tödlicher Kick“ überzeugt mit zeitgemäßem Plot und den posttraumatischen Macken einer Jungdetektivin. Eine Rezension von Bruno Arich-Gerz. Es gibt...
    by on 12. April 2014 08:08
  • Thomas Adcock: Impeach U.S. War Criminals
    UGLY AMERICANS. At liberty today, despite their bloody lies and crimes against humanity, are (clockwise from top left): George W. Bush, Richard B. Cheney, Donald H. Rumsfeld, Condoleezza Rice, and Alberto Gonzales. Impeach U.S. War...
    by on 12. April 2014 08:06
  • Hinter der Linie, vor dem Spieltag
    Hinter der Linie, vor dem 30. Spieltag – Eine Fußballkolumne von Mara Braun. Das System Bundesliga ist schnell erklärt: 18 Vereine kicken Woche für Woche 90 Minuten lang, am Ende gewinnen immer die Bayern. Es sei denn, in dieser...
    by on 12. April 2014 08:04
  • Veranstaltungskalender
    Krimilesungen vom 05.04.2014 bis 26.04.2014 Unser Veranstaltungskalender bietet Ihnen eine feine Auswahl an interessanten Autoren, die sich zurzeit auf Lesereise befinden. Sascha Arango präsentiert „Die Wahrheit und andere Lügen“: 10.04.2014 ...
    by on 12. April 2014 08:02
  • Krimigedicht
    Mühsam, Quelle Dt. Bundesarchiv Eisenbahnroman von Erich Mühsam Sie brauchten nirgends umzusteigen. Drum gab sie sich ihm stumm zu eigen. Doch weil verkehrt die Weichen lagen, fuhr man sie heim im Leichenwagen. (1913)
    by on 12. April 2014 08:00

Musikmag»

OY: No Problem Saloon

OY: No Problem Saloon

9. April 2014 09:43
#NoProblem –Der Hashtag #happy wird in diesen Tagen ja schon ein wenig inflationär verwendet. Da schlagen wir an dieser Stelle einfach mal eine Variation vor, und plädieren für die Verwendung von #noproblem. Schließlich heißt „Kokokyinaka“ (2013), das wirklich ganz wunderbare...
  • Blitzbeats
    Kurze Rezensionen neuer Platten von und mit Beyond Addis und EMA, vorgestellt von Christina Mohr. Sanfte Schwermut Hätte ich eine Kaffeebar, würde dort den ganzen Tag der Sampler “Beyond Addis” laufen – so positiv klingt die Musik, die...
    by on 9. April 2014 09:20
  • Hanin Elias im Interview
    Selbstversorgerin auf der Insel – Nach einer längeren künstlerischen Pause meldet sich Hanin Elias (Atari Teenage Riot) unter dem Projektnamen Fantome mit Musikerkollege Marcel Zürcher (Die Krupps) und mit dem Album „It All Makes Sense“...
    by on 2. April 2014 10:33
  • Rachel Sweet: B-a-B-Y
    Kurze Pop-Karriere – An die amerikanische Sängerin Rachel Sweet können sich nur wenige erinnern – kein Wunder, schließlich war ihre Pop-Karriere schon 1982 beendet. Das wiederum könnte daran gelegen haben, dass die heute 53-Jährige...
    by on 2. April 2014 10:20

Litmag»

Sieben Tage, sieben Tweets

Sieben Tage, sieben Tweets

16. April 2014 09:15
Annes CULTurTWEET-Sammlung – Anne Schüßler sammelt für uns die schönsten Tweets der Woche. Jeden Tag einen, rund um das Thema Kultur. Hier ist die nächste Fuhre. Diesmal dabei: Wie kann auf einer Türe "Kein Durchgang!" stehen, ohne dass alles implodiert? — | Cpt. WortWunder | (@WortWunder) April 9, 2014 "Lasst uns Möbel schief rücken und das Feng Shui schänden." — Chouxsie (@chouxsie) April 10, 2014 Unless you are a Time Lord, try not to begin sentences with “going forward” as if you have any other choice. — John Martz (@johnmartz) April 11, 2014 besuchen sie meinen vhs-kurs "abenteuer mürbeteig; ganzheitliches erlebnisbacken – man weiß nie, was rauskommt." — luzilla (@luzilla) April 12, 2014 Leute, man kriegt von über 6 Stunden Fernsehen gar keine viereckigen...
  • Lars von Trier: NYMPH()MANIAC 1 + 2
    Dialog im dunkeln – NYMPH()MANIAC 1 beginnt mit Dunkelheit. Dann zeigt uns die Kamera in ruhigen Einstellungen ein kulissenhaftes, theatralisches Setting. Ein verwinkelter Hinterhof, eine Mischung aus dem Wohnblock...
    by on 9. April 2014 09:55
  • Erdogan und das Giftgas von Syrien
    Wie Obama mit Giftgas von Erdogan über seine eigene Rote Linie getrieben werden sollte – Was der größte investigative Journalist der Welt über ein geheimes Komplott herausgefunden hat. Von Wolfram Schütte Das...
    by on 9. April 2014 09:54
  • Szczepan Twardoch: Morphin
    Schicksal, Schuld und Sühne – Mit einem monumentalen Roman betritt der als herausragende Stimme seiner Generation geltende polnische Autor Szczepan Twardoch nun auch die internationale literarische Bühne: In...
    by on 9. April 2014 09:53
  • Swetlana Alexijewitsch: Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus
    Porträts aus einem “Totenhaus” – Swetlana Alexijewitschs Berichte vom “Leben auf den Trümmern des Sozialismus”. Von Wolfram Schütte Fjodor Dostojewski, der über seinen Aufenthalt als politischer Gefangener...
    by on 9. April 2014 09:50
  • Zum Tod von Anja Niedringhaus
    Eine Pazifistin als Kriegsphotographin –Die Anfang April in Afghanistan ermordete Photographin Anja Niedringhaus war seit vielen Jahren auch Mitglied in dem Verein “Journalisten helfen Journalisten“....
    by on 9. April 2014 09:45
  • Hamed Abdel-Samad: Der islamische Faschismus. Eine Analyse
    Intoleranz, Autoritätsfixierung und Radikalisierung? – Vor vier Jahren erregte Hamed Abdel-Samad großes Aufsehen mit seiner kritischen Analyse „Der Untergang der islamischen Welt“. Inzwischen gab es Fatwa-Aufrufe...
    by on 9. April 2014 09:40
  • Lucas Palm: Weg von hier
    Padam … Padam … Padam – Ja, und? Sechzehn sein, raus aus der Schule und nichts wie weg. Am besten Weg von zu Hause. Nichts Neues in einem Alter, wo sich die ersten Schuppen der Adoleszenz zu lösen beginnen....
    by on 9. April 2014 09:38
  • Michael Zellers Seh-Reise (62): Nikifor: Zwei Kirchenräume
    1 Kunstpostkarte, 1 Woche, 1 Kolumne: Michael Zellers SEH-REISE ist zurück! Michael Zeller besitzt einen großen Stapel von Kunstkarten, die er bei seinen Galerie- und Museumsbesuchen angesammelt hat. Jede Woche...
    by on 9. April 2014 09:35
  • Stella Sinatras URknall
    23 Steckdosen 1 bild / 100 worte Blick in die Nacht, Hügelketten am Horizont, Planeten hängen obenauf und einer davon ist die Erde: Lady Curiosity grüßt vom Mars. Pling, zirpelt die Meldung; wir grüßen zurück....
    by on 9. April 2014 09:25
  • Sieben Tage, sieben Tweets
    Annes CULTurTWEET-Sammlung – Anne Schüßler sammelt für uns die schönsten Tweets der Woche. Jeden Tag einen, rund um das Thema Kultur. Hier ist die nächste Fuhre. Diesmal dabei: Ich habe noch nie verstanden,...
    by on 9. April 2014 09:22
  • LitMag-Weltylrik: Lindita Arapi
    Die Dinge, die ich anders sehe denn der morgen ist kein wunderbares erwachen sondern neues leid in einem kerker aus licht … ich seh den himmel nicht mehr blau sondern rot ich stehe auf und beginne den tag...
    by on 9. April 2014 09:20

Jahreshighlights»

CM-Jahreshighlights 2013, Teil I (A–G)

CM-Jahreshighlights 2013, Teil I (A–G)

19. Dezember 2013 00:34
Liebe Leserinnen und Leser von CULTurMAG, kurz vor den Feiertagen präsentieren wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder den Megagiga-XXXXL-Extra-Large-Jahresrückblick in drei Teilen (zu Teil II und Teil III) – chaotisch, unterhaltsam,...
  • CM-Jahreshighlights 2013, Teil II (G–M)
    Willkommen zum CM-Jahresrückblick, Teil II (G–M): Der kaleidoskophafte Rückblick, der andere Rückblicke überflüssig macht! Also nehmen Sie sich Zeit, verproviantieren Sie sich, halten Sie Bleistift und Papier für letzte Einkäufe, Geschenke...
    by on 19. Dezember 2013 00:15
  • CM-Jahreshighlights 2013, Teil III (M–Z)
    Willkommen zum CM-Jahresrückblick, Teil III (M–Z): die Tops & Flops von LitMag, MusikMag & CrimeMag, so wie unsere Autorinnen und Autoren das Jahr 2013 sahen: Bücher, Filme, Musik, TV, Kino, Alltag und Wahnsinn … ungeordnet und...
    by on 19. Dezember 2013 00:11
  • Die CrimeMag-Krimi-Bestenliste 2013
    CrimeMags-Top Eleven 2013 – Abgestimmt hat eine Jury bestehend aus: Ulrich Baron, Zoë Beck, Lena Blaudez, Joachim Feldmann, Claudia Fiedler, Lutz Göllner, Anne Kuhlmeyer, Stefan Linster, Alf Mayer, Roland Oßwald, Frank Rumpel, Sophie Sumburane,...
    by on 19. Dezember 2013 00:09

Sachen machen»

Sachen machen: Alsterlauf

Sachen machen: Alsterlauf

11. September 2013 08:50
Zehn Kilometer! Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie laufen. Blogeintrag vom 8. August: „In einem Augenblick geistiger Umnachtung – oder vielleicht auch in einem Augenblick besonderer Klarheit und Weitsicht, wer weiß das schon immer so genau, und vielleicht ist es auch das gleiche – habe ich mich zum Alsterlauf angemeldet. Der findet...
  • Sachen machen: Polo
    Zügig im Rechtsgalopp – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal hat sie Pferden und Reitern...
    by on 4. September 2013 09:40
  • Sachen machen: Stonehaven Folk Festival
    Sommer in Schottland – Isabel Bogdan hat lange keine Sachen mehr gemacht – aber jetzt lässt sie es wieder krachen, beim Sommerurlaub in Schottland. Nach dem unspektakulären kleinen...
    by on 14. August 2013 08:55
  • Sachen machen: Auf der Rennbahn
    Tiere, die im Kreis rennen – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal war sie zum Wetten...
    by on 2. Mai 2012 08:42
  • Sachen machen: Segway
    Hui! Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal rollert sie mit 9 km/h durch Hamburg. Um elf...
    by on 29. Februar 2012 09:27
  • Sachen machen: Schlagzeugspielen
    bumm-chik-pok – Isabel Bogdan begibt sich für CULTurMAG ins Handgemenge mit den Dingen und probiert skurrile, abseitige und ganz normale Sachen aus. Diesmal haut sie ordentlich rein. Koordination...
    by on 1. Februar 2012 09:24