Jerome Charyn Tag

bloody chops

Posted On März 15, 2017By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops – März 2017

Bloody Chops im März 2017 Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Zerteilt und serviert von: Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM) und Thomas Wörtche (TW) Über: Jerome Charyn, Daniel Cole, Steve Hamilton, Antonio Ortuño, Fabio Paretta, Thomas Schweres. Ein Mammut-Werk auf 247 Seiten (TW) Madrid, Mexiko von Antonio Ortuño ist ein Buch, das mit einem Mord anfängt und mit einem Mord aufhört und in dem die Gewalt nie aufzuhören scheint. Das liegt unter anderem an den Zeiten und Orten, in denen dieser kapitale Roman spielt. Seine Handlung mäandert von Madrid 1922 bis nach GuadalajaraRead More
Bloody Chops 3

Posted On Februar 15, 2017By Die RedaktionIn Crimemag

Bloody Chops – Februar 2017

Bloody Chops im Februar 2017 Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Zerteilt und serviert von: Joachim Feldmann (JF), Tobias Gohlis (TG), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum), Thomas Wörtche (TW). Über: Dan Barry, Tom Burgis, James Lee Burke, Jerome Charyn, Denis Johnson, Philip Kerr, Rosamund Lupton, Mittelweg 36, Ottessa Moshfegh, Dieter Thomä, Ulf Torreck, Julius Wiedemann, Daniel Zahno. Der finstre Kern (TW) Die lachenden Ungeheuer, die dem neuen Roman von Denis Johnson den Titel geben, liegen irgendwo in der Region zwischen Uganda und der DR Kongo. Sie sind, könnte manRead More
charyn
Heute: Jerome Charyn – Von Marcus Müntefering – Im kommenden Jahr, am 13. Mai 2017, wird Jerome Charyn 80 Jahre alt. Und etwa zur selben Zeit wird das zwölfte und vermutlich letzte Abenteuer um seinen Lebenshelden Isaac Sidel erscheinen. Die unfassbarste Figur der Krimi-Geschichte war im bislang letzten Roman “Unter dem Auge Gottes” vom Cop aus der Bronx zum Präsidenten der USA aufgestiegen. Kurz skizziert hatte ich diese sonderbare Heldenreise im meiner Rezension bei Spiegel Online: “Damals war sein Held noch ,ein kleiner Inspector’, mit einem zu großen Herzen undRead More
(c) Deutscher Volkstanzverband Texas Tanzfest 1996, David and Allyson Sweeney, instructors

Posted On Februar 15, 2016By Thomas WoertcheIn Crimemag, Kolumnen und Themen

Vortrag: Europäische Kriminalliteratur

Krimi, Kriminalliteratur, regional, europäisch … Thomas Wörtche hielt diesen Vortrag an der Evangelischen Akademie Villigst und stellte ihn uns zur Verfügung. Europäische Kriminalliteratur – was soll das sein, kann es die geben? Unter welchen Voraussetzungen? Und wer versteht darunter eigentlich was? Diesen und vielen weiteren Fragen geht er hier nach.  Sehr geehrte Damen und Herren, Europa auf dem Stier ist ein sehr schöner Aufmacher. Er zeigt, kriminalliterarisch gesehen, in eine originelle Richtung: Vermutlich eine eher einvernehmliche Entführung mit anschließend vermutlich einvernehmlich menschlich-göttlicher Beiwohnung – das ist als Quellmetapher für unser heutigesRead More
Zu Besuch bei Jerome Charyn – Jerome Charyn gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Schriftstellern dieses Planeten. Seine Saga um Isaac Sidel, Cop, Mörder, guter Mensch und bald Präsident der Vereinigten Staaten gehört zu den Schlüsselwerken der Kriminalliteratur. Dirk Schmidt hat ihn in New York City besucht. Jerome Charyn geht es nicht so gut. Er hat sich vor zwei Tagen beim Tischtennis verletzt. Wahrscheinlich eine Zerrung. Er empfängt in seinem Apartment im West Village. Der Blick geht auf das Grün eines idyllischen kleinen Parks, die Klimaanlage summt und rattert. Mr. CharynRead More

Posted On März 30, 2013By Die RedaktionIn Bücher, Comic, Crimemag, DVD

Bloody Chops

– Bloody Chops: Wir machen vor nichts Halt und zerlegen Comics – Thomas Wörtche (TW) über Jerome Charyns und Frederic Rebenas „Marilyn the Wild“; DVDs – Alf Mayer (AM) über „Solang ich lebe – Jab Tak Hai Jaan“ von Yash Chopra; und Bücher – Christian Koch (CK) über Paolo Roversis „Milano Criminale“. Urbane Halluzination (TW) „Marilyn the Wild“ war 1976 der zweite Roman der Isaac-Sidel-Saga, die mittlerweile bei Band 11 angekommen ist. Sie wissen schon, die Geschichte des New Yorker Cops, Killers und Mafiosos, der – je mehr er mordetRead More