Freiheit Tag

Die thematischen Anthologien aus dem Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke haben sich zu einer formidablen Reihe entwickelt, die immer wieder durch ihre Themenbreite, Vielseitigkeit und Tiefe verblüfft. Nach den Bänden »über Bücher« (55), »Tod« (56), »der, die, das Fremde« (57) und »Arbeit« (58) ist nun gerade als Konkursbuch 59 »Freiheit« erschienen. Wir präsentieren Ihnen hier in unserer Mai-Ausgabe exklusiv vier Beiträge – hier von der Autorin Regina Nössler, die den Band zusammen mit Claudia Gehrke kuratiert und herausgegeben hat. Und hier nebenan die »Freiheitstexte« von Claudia Gehrke, Thomas Wörtche und AlfRead More
Die thematischen Anthologien aus dem Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke haben sich zu einer formidablen Reihe entwickelt, die immer wieder durch ihre Themenbreite, Tiefe und Vielseitigkeit verblüfft. Nach den Bänden »über Bücher« (55), »Tod« (56), »der, die, das Fremde« (57) und »Arbeit« (58) ist nun gerade als Konkursbuch 59 »Freiheit« erschienen. Wir präsentieren Ihnen hier in unserer Mai-Ausgabe exklusiv vier Beiträge – hier den von Thomas Wörtche. Nebenan die »Freiheitstexte« der Herausgeberinnen Claudia Gehrke und Regina Nössler sowie von Alf Mayer. Claudia Gehrke, Regina Nössler (Hg.): Freiheit. Konkursbuch 59. Beiträge u.a.Read More
Die thematischen Anthologien aus dem Konkursbuch Verlag Claudia Gehrke haben sich zu einer formidablen Reihe entwickelt, die immer wieder durch ihre Themenbreite, Tiefe und Vielseitigkeit verblüfft. Nach den Bänden »über Bücher« (55), »Tod« (56), »der, die, das Fremde« (57) und »Arbeit« (58) ist nun gerade als Konkursbuch 59 »Freiheit« erschienen. Wir präsentieren Ihnen hier in unserer Mai-Ausgabe exklusiv vier Beiträge – hier den von Alf Mayer. Nebenan die »Freiheitstexte« der Herausgeberinnen Claudia Gehrke und Regina Nössler sowie von Thomas Wörtche. Claudia Gehrke, Regina Nössler (Hg.): Freiheit. Konkursbuch 59. Beiträge u.a.Read More

Posted On Mai 10, 2020By Rifail AdjarpasicIn Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Rifail Ajdarpasic: Holi Corona

Culturmag Special SHUT DOWN 2020 HOLI CORONA Die vertraute Ecke spricht zu mir in meinem kleinen Radius. Nicht im Breitbildformat. Kein 16:9. Kein Holy-wood. Privater. Persönlicher. Als höfliches Standbild der guten Wünsche und der Hoffnung. Nicht kleinzukriegen. Filmriss in der Illusion der Wirklichkeit. Kopffilm. Zerreißprobe? Ganz sicher. Geschlossene Gesellschaft. Vollkommen, aber so weit davon entfernt. Leere Orte hatten schon immer die tiefste Stimme. Die ehrlichste Stimme. Orte sprechen zu mir und ich habe ein Ohr für sie. Schon seit jeher. Die Gabe Gottes. Aber wer kann das schon glauben? IchRead More

Posted On Juni 3, 2018By Gunnar KaiserIn Litmag, TABUMAG

Gunnar Kaiser: Das Tabu der Freiheit

Gunnar Kaiser: Das Tabu der Freiheit Ich stelle mir den bisherigen Ablauf der Menschheitsgeschichte als eine dunkle Höhle vor, deren Wände eng, allzu eng beieinanderstehen. Und der Mensch, nein, nicht nur „der“ Mensch, sondern jedes einzelne Individuum in dieser langen Kette von Leben, schritt eingeengt und einsinnig in eine Richtung: eingeengt von den abweisend kalten Wänden der Sippe, des Stammes, des Volkes, der Gesellschaft. Einsinnig gemacht durch Stammesdenken, Kollektivmoral, Anstandsregeln. In die ewig gleiche Richtung getrieben durch religiöse Vorschriften, den Zugriff weltlicher Autoritäten und ihrer ehernen Gesetze. Und was sieRead More

Posted On Juli 25, 2012By Stella SinatraIn Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Grenzenlos 1 bild / 100 worte Nur im Frieden ist Aussaat möglich, nur im Frieden gedeiht die Ernte. Als Werner Stauffacher den Vogt anreiten sah, wär er gerne ausgewichen, doch wars zu spät. Was an der Krise produktiv sein kann und soll, steht auf einem anderen Blatt, wenn nicht gar in einem anderen Buch. Ein Buch mit sieben Siegeln, Herr Pfarrer Bitzius? Der Anblick des Fluges von Zugvögeln über, dies nur nebenbei, abgeernteten Äckern ist ungemein beruhigend. Da schwebt sie, die Freiheit, grenzenlos und mehr. Und immer schwingt dabei mit,Read More