Eva Demski Tag

Sachbücher, besprochen von Alf Mayer: Eva Demski: Mein anarchistisches AlbumAlex Harvey: Song Noir. Tom Waits and the Spirit of Los AngelesEnno Kaufhold: St. Pauli Fotografien 1975 – 1985Iain McIntyre (ed.): On the Fly! Hobo Literature and Songs, 1879–1941Anders Petersen: Café Lehmnitz Anarchie im Salon (AM) Die Sache mit der Freiheit hört nicht auf, spannend zu sein, auch und gerade in düsteren Zeiten, konstatiert Eva Demski in ihrem Schlusswort. Vor 50 Jahren war ihre erste Arbeit für den Suhrkamp Verlag die Übersetzung von Daniel Guerins „Anarchismus – Begriff und Praxis“ gewesen. Für ihrRead More

Posted On Dezember 1, 2022By Alf MayerIn Crimemag, CrimeMag Dezember 2022

nonfiction, kurz – Dezember 2022

Sachbücher, kurz besprochen Von Alf Mayer (AM). Bachtyar Ali: Das Lächeln des DiktatorsDennis Duncan: Index, eine Geschichte des. Vom Suchen und Finden DK (Hg.): Das Black-History-BuchDK (Hg.): Design. Die visuelle GeschichteSergio del Molino: Leeres Spanien. Reise in ein Land, das es nie gabEvan Osnos: Mein wütendes Land. Reise durch die gespaltenen Staaten von AmerikaIrene Vallejo: Papyrus. Die Geschichte der Welt in Büchern Georg Stefan Troller: Der Unnötige. Frühe Texte Karl Ubl: Köln im Frühmittelalter (400–1100)Philip Whiteman (Hg.): Das Flugzeug-BuchWolfgang Will: Der Zug der 10.000. Die unglaubliche Geschichte eines antiken Söldnerheeres Offene WundeRead More