Fabio Stassi Tag

Einfach nur brillant Vince Corso, der Held von Fabio Stassis Roman “Die Seele aller Zufälle“ ist Aushilfslehrer, Gelegenheitsdetektiv und vor allem Bibliotherapeut. Sein Ansatz ist, für jedes menschliche Problem, das seine Klientinnen und Klienten ihm vortragen, die dazu passende, heilsame Lektüre zu empfehlen. Ach, wie schön es wäre, würde dieses Berufsbild ökonomisch ersprießlich tatsächlich existieren. Corsos literarisches und kulturhistorisches Wissen ist in tutta Roma bekanntermaßen immens. Und so beauftragt ihn eine Dame aus der Gesellschaft, die literarische Quelle von bruchstückhaften und anscheinend unzusammenhängenden Worten und Zeilen zu finden, die ihrRead More

Posted On März 1, 2024By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag März 2024

Bloody Chops – März 2024

Joachim Feldmann (JF), Tobias Gohlis (TG), Sonja Hartl (SH) und Alf Mayer (AM) über: Max Annas: Berlin, SiegesalleeCandice Fox: Stunde um StundeDavid Hewson: Die Medici-MordeShehan Karunatilaka: Die sieben Monde des Maali AlmeidaStephan Ludwig: Zorn. Schwarze TageMichael Lüders: Strahlendes EisPatricia Melo: Die Stadt der AnderenAdam Morris: Bird Fabio Stassi: Die Seele aller Zufälle Weil das Leid so schwer ist (TG) In fast allen seinen Romanen, so auch in Berlin, Siegesallee, der im Jahre 1914 spielt, thematisiert Max Annas das Thema der Gegenwehr und des Überlebens Schwarzer in einer von Weißen dominiertenRead More

Posted On März 1, 2022By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag März 2022

Bloody Chops – März 2022

Kurzbesprechungen – fiction Kurzbesprechungen von Günther Grosser (gg), Frank Rumpel (rum), Thomas Wörtchen (TW): Massimo Carlotto: Und es kommt ein neuer WinterPatrick Findeis: Paradies und RömerThomas Hoeps und Jac Toes: Der Tallinn TwistRiku Onda: Die Aosawa MordeFabio Stassi: Ich töte wen ich will À la Borges (TW) Wüsste ich nicht, dass Fabio Stassi Italiener ist, bei einem blindfold-Test hätte ich darauf gewettet, dass Ich töte wen ich will (ja, ohne Komma) ein argentinischer Roman ist. Die Geschichte von dem sanften Sonderling Vince Corso, der in seiner römischen Dachwohnung Menschen fürRead More