Geschrieben am 30. November 2011 von für Musikmag

It’s the season, stupid!

Weihnachtszeit ist Aktionszeit – daher bäckt Janine Andert nicht nur fleißig Plätzchen mit Fledermausförmchen, sondern stellt auch Weihnachtsaktionen vor…

Alternative Weihnachten

Gerade haben wir den ersten Advent hinter uns, da hat mich der Geist der Weihnacht schon vollends gepackt. Ich oute mich an dieser Stelle als Weihnachtsfan. Ich stehe auf Plätzchen backen, auf Kerzen, grünes Gestrüpp behängt mit glitzerndem Kitsch UND Geschenke. Vor allem auf Geschenke!

Grund genug, dass wir Euch in diesem Jahr 24 Tage lang mit Songs rund ums Fest beglücken. Ab dem 1. Dezember werde ich jeden Morgen mindestens ein tolles Lied auf unserer Facebook-Seite posten. Wer jetzt stöhnt – meine Plätzchen sind selbstverständlich liebevoll mit Fledermausförmchen ausgestochen. Musikalisch dürft Ihr Euch auf alternative Weihnachten freuen, auf das Antiprogramm zu den bekannten Radiohits. Na ja, und an ganz ergreifenden Tagen ist vielleicht auch der ein oder andere All-time-favourite-Hit drin. Wir werden sehen.

Um auf das Thema Geschenke zurückzukommen, verweise ich auf das Label Domino Deutschland. Die verlosen nämlich parallel 24 Tage lang Platten, signierte CDs und T-Shirts über ihre Facebook-Seite. Wir halten Euch auf dem Laufenden und drücken die Daumen.

Wer dabei nicht in Weihnachtsstimmung kommt, dem können wir auch nicht mehr helfen. In diesem Sinne: Get this! „Laaast Christmas I gaave You myyy Heaaaart“ – in der Post-Rock-Version von I Like Trains:

[vsw id=“ATzwxfeouo0″ source=“youtube“ width=“550″ height=“350″ autoplay=“no“]

Janine Andert

Tags :