Ulrich Effenhauser Tag

Posted On Dezember 5, 2015By Alf MayerIn Bücher, Crimemag

Roman: Ulrich Effenhauser: Alias Toller

Deutsche Geschichte, kondensiert Alf Mayer findet Ulrich Effenhausers historischen Polit-Thriller „Alias Toller“ eine lohnende Lektüre. Ereignisse, heißt es in der Vorbemerkung von „Alias Toller“, seien wie „Steine, die ins Wasser fallen. Beim Aufschlagen reißen sie die Oberfläche auseinander, Tropfen spritzen in die Luft. Der Stein ist, wenn er untergeht, noch für ein paar Momente sichtbar; dann verschwindet er, geräuschlos sinkt er hinab, kommt unten auf, gerät in Vergessenheit, man müsste tauchen, um ihn zu bergen. Und doch, die Ereignisse existieren weiter. Sie haben Wellen gebildet. In konzentrischen Kreisen schwappen sieRead More