Traum Tag

Posted On Mai 10, 2020By Dagmar RauwaldIn Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Dagmar Rauwald: 27.3.2029

Culturmag Special SHUT DOWN 2020 27.3.2029 In einer der Lockdown-Nächte war ich zu Besuch in einer amerikanischen Villa. Dort sah ich eine Installation von Bildern. Mit einem breiten Pinsel waren malerische Gesten über viele kleine Buchstaben hinweg auf transparente Folien gemalt. Die Farben schimmerten wie in einem Meer von Licht. Mit großen Dübeln waren sie in einer Wand verankert.Die Gastgeberin erklärte mir, dass sie die Bilder gemalt habe und erzählte was in den Geschichten auf den Bildern erzählt wurde.Ich staunte sehr, da mir die Bilder und Gedanken so bekannt vorkamen und esRead More

Posted On Mai 10, 2020By Nora HelblingIn Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Nora Helbling: Virus im Kopf

Culturmag Special SHUT DOWN 2020 VIRUS IM KOPF Vor ein paar Nächten bin ich schreiend aufgewacht. Ich träumte, jemand zerschmettert mein Gesicht mit einem Backstein. Was soll die Scheiße, denk ich mir und der Backstein sagt: checks doch einfach mal! Das, was du fühlst, ist wahr. Und das, was du schon lange weißt, weißt du erst richtig, wenn du es fühlst. Was du sein willst, kannst du nicht sein, solange das System es nicht will. Der ultraindividualistische Liberalismus tötet. Du BIST auch das System. Es gibt keine Wahrheit, nur Sondierungen.Read More

Posted On Dezember 24, 2016By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Ewigkeit 1 bild / 100 worte Mir träumte in der Nacht von einer Stella, die war blau – blau wie der Himmel und die Stunde, nicht wie der Glühwein, der uns diesjahr gut bekam, danke der Nachfrage. Das Blaue war die Ewigkeit und bitte, was sollte dieser Traum nun schon wieder, außer uns beweisen, dass wir Farben träumen können? „Eternity“ hieß diese Stella, was wir hier gleich übersetzen, bevor wir uns auf die Suche nach dem Bild machen, eine Weite wie ein See im Gebirge, die Atmung frisch und tief,Read More

Posted On Oktober 29, 2015By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Cool Fool 1 bild / 100 worte Okay, die Cassini-Sonde, und das schreibe ich hier noch „avant la lettre“ (oder: „les fotos“), steht kurz davor, in schock-gefrostete Meerwasser-Fontänen über dem Saturn-Mond Enceladus einzutauchen. Lala-lala tin can! Enceladus, naturellement, war ein Gigant. Wer könnte vergessen, wie Pallas Athena im Kampf einst mit ganz Sizilien nach ihm warf. Wir alle würden mit Ländern um uns werfen, wenn wir Göttinnen wären, so aber werfen wir höchstens mit Gläsern, und ich weiß nicht, soll ich jetzt um 20:15 ESA-Zeit, NASA-Zeit oder Saturn-Zeit meine GedankenRead More
Neulich hatte ich einen Traum. Mit Bewunderung und zunehmend positiver Fassungslosigkeit folgte ich in diesem Traum den Presseberichten über einen Parteitag. Ich sah dort etwas, was ich schon längst für unmöglich in der deutschen Politik gehalten hatte. Nämlich einen ganz besonderen Begriff. Ich las, träumend, diesen Begriff auf Postern, auf Plakaten, Flyern und sah ihn hinterm Podium groß aufgespannt. Jede Nachrichtensendung brachte diesen Begriff in ihrer Moderation und zeigte ihn mir in ihren Einspielern. Und selbstverständlich verzichtete auch keine der Tageszeitungen darauf, ihn in Wort und/oder Bild zu thematisieren. JenerRead More

Posted On Oktober 22, 2014By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Hangman 1 bild / 100 worte I dreamt I saw the hangman, saw him hanging from a tree, I dreamt I saw the hangman, and the hangman, he saw me. Die Suppe schmeckt nicht, der Grappa will nicht, nur die Fluppe versieht ihren Dienst. Dass die Hüfte schmerzt, liegt vielleicht daran, dass ich bis zum Morgengrauen mit dem Engel rang? (You wish). Kameraschwenk, Blick auf SEHR GROßE TELESKOPE in attraktiven Wüsten. Eine globale Teleskop-Besichtigungs-Reise täte ich gerne buchen, Chile, hier I come, schlägt Kreuzfahrten um Längen, und auch das ZottelnRead More

Posted On Oktober 1, 2014By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Elfriedes Nähmaschine 1 bild / 100 worte Meine Güte die Elfriede, schenkt mir ihre Nähmaschine. Was meint sie mit der Umlaufbahn von Fadenspulen? Fünf Stück sind es, ein Webmaschinen-Wirrwarr, mais seulement im Imaginären. Elfriede kommt erneut, will nun doch Geld dafür haben. Viel wird sie nicht kriegen! (Die alten Dinger wird keiner mehr los, vide Ebay oder Ricardo.) Ich war in Berlin, es war sehr schön, wir haben getanzt und gefeiert und Sonntag Abend war es dann doch der Hausmeister, der den Mord an der Dating-Agentur-Chefin begangen hatte, im übertragenenRead More

Posted On Februar 15, 2012By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Vermisst 1 bild / 100 worte Meldung aus dem Tunnel: Im Trümmerfeld des Photonenbruchs werden weiter vermisst: Stringbälle, Colorone und Leptoquarks, fernerhin faule Photonen, welche ähnlich dem Grinsen einer Grinsekatze im Raum hängen bleiben, wenn der Haupt-Act längst gelaufen ist. Bodenquark und Bodenantiquark haben sich zu einer neuen und aufregenden Verbindung zusammengeschlossen. Herzlichen Glückwunsch! Wir hoffen weiterhin auf die eine oder andere Extra-Dimension, hauptsächlich jedoch stöbern wir im sprichwörtlichen Heuhaufen. Was wir wohl mit der Nadel tun werden, wenn wir sie finden? Uns ein Bettchen nähen vielleicht, auf dem wirRead More