Thomas Raab Tag

Posted On Februar 28, 2015By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops

Bloody Chops – woooosh, wooosh und woooosh! Beil: Frank Rumpel (rum), Alf Mayer (AM), Thomas Wörtche (TW) Chop: Thomas Raab: „Still“, Bill Browder „Red Notice. Wie ich Putins Staatsfeind Nr. 1 wurde“, Wolf Schneider: „Der Soldat. Eine Weltgeschichte von Helden, Opfern und Bestien. Ein Nachruf.“ Längen und Schlaufen (rum) In einem kleinen österreichischen Nest wird Karl Heidemann geboren, einer, der schon im Mutterleib an der lärmigen Welt krankte. Denn Karl hat ein sehr empfindliches Gehör, weshalb er seine Kindheit in einem gedämmten Kellerraum verbringt, nicht spricht, bleich bleibt und fettRead More

Posted On Dezember 18, 2010By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops

Bloody Chops – Heute choppen Henrike Heiland (HH), Frank Rumpel (rum) und Friedemann Sprenger (Frisp) Must-Have (HH) Doch, unbedingt. „Vatermord“ ist der sechste Fall für DCI Jordan und Profiler Hill, eignet sich aber auch für Quereinsteiger. Es geht um einen Serienkiller, um Jugendliche, die via soziale Netzwerke geködert werden, um politische Streitigkeiten – Revierpissen eigentlich – innerhalb der Bradforder Polizei. Jordan kämpft an allen Fronten, Hill darf diesmal nicht direkt am Fall mitmachen. Er wühlt dafür in seiner eigenen Vergangenheit rum, was an sich schon Stoff für ein Buch ist.Read More