Thomas Glavinic Tag

Posted On Juni 1, 2016By Karsten HerrmannIn Bücher, Litmag

Roman: Thomas Glavinic: Der Jonas-Komplex

Tanz am Abgrund – von Karsten Herrmann Mit „Der Jonas-Komplex“ legt der österreichische Erfolgsschriftsteller Thomas Glavinic einen ganz und gar anarchisch-monströsen Roman vor, der an seine zahlreichen Vorgänger anknüpft und in dem neben einem Alter Ego des Schriftstellers auch der Milliardär Jonas wieder eine zentrale Rolle spielt. Der Roman besteht aus drei nebeneinanderher laufenden und sublim miteinander verschachtelten Erzählsträngen, die jeweils am Neujahrstag beginnen und über die Dauer eines Jahres laufen: Da ist der aus der Ich-Perspektive erzählende und ohne Zweifel autobiografisch gefärbte Erfolgsschriftsteller, der im zerstörten Zustand aufwacht und sich anRead More

Posted On September 7, 2011By Carl Wilhelm MackeIn Litmag

Thomas Glavinic: Unterwegs im Namen des Herrn

Einmal Maria, Mafia und zurück – Thomas Glavinic wagt sich auf eine horrende Pilgerreise durch den Balkan. Von Carl Wilhelm Macke. Als erklärter Atheist sollte man eigentlich wissen, auf was man sich einlässt, wenn man zusammen mit stockkatholischen Gläubigen in den bosnischen Marienwallfahrtsort Medjugorje pilgert. Nicht einmal die offizielle Katholische Kirche erkennt die angeblichen Marienerscheinungen an diesem Ort an. Und das will einiges besagen, wo der Vatikan doch ansonsten den merkwürdigsten Wunder und Heiligenlegenden seinen Segen gibt. Für den religiösen Analphabeten Glavinic wird diese Reise zu einer Begegnung mit einerRead More