Simone Lappert Tag

Posted On November 19, 2014By Frank GoehreIn Bücher, Litmag

Debütantinnen (Teil 2): Lappert, Trompeter, Pfeifer

Frank Göhre wirft einen Blick auf aktuelle Debütromane. Diesmal betrachtet er die deutschen Autorinnen Simone Lappert, Julia Trompeter und Judith Nika Pfeifer. Genauer Blick Ihr Vorname beginnt und endet mit einem „a“. Es ist ein kurzer Name: Ada. Und ebenso kurz ist ihre Geschichte. Sie endet, wie sie begann. Anfangs nämlich steht Ada im Pyjama am Fenster und kaut auf dem Ende ihres Haarzopfs herum. Und das tut sie auch im Schlusskapitel des Debütromans der Schweizerin Simone Lappert. Nur den Pyjama trägt sie da nicht mehr. Den legt sie inRead More

Posted On Februar 26, 2014By Senta WagnerIn Kolumnen und Themen, Litmag

Bericht vom 7. Literaturwettbewerb Wartholz

Lesen in milder Bergluft – Rückschau auf den 7. Literaturwettbewerb Wartholz (14.–16. Februar 2014). Von Senta Wagner. Reichenau an der Rax kann weit weg sein – am weitesten hatten es die Autoren aus Berlin und Hamburg, einer kam sogar aus London, hinein in den tief in den ostösterreichischen Landen gelegenen Marktflecken. Links und rechts und rundherum stehen bewaldete, kahle und schneebedeckte Berge still. Die Luft muss die beste sein, Reichenau hat eine lange Tradition als heilklimatischer Luftkurort. Stichwort: Sommerfrische. Aus dem Kurort ist mit ein paar Buchstaben schnell ein KulturortRead More

Posted On Februar 12, 2014By Senta WagnerIn Kolumnen und Themen, Litmag

Vorbericht: 7. Literaturwettbewerb Wartholz

Wettlesen im Salon – 7. Literaturwettbewerb Wartholz (14.– bis 16. Februar 2014). Kurzer Vorgeschmack von Senta Wagner. Letztes Jahr im Februar leuchtete die Literatur unter Schneetürmen hervor. Auch in diesem Jahr gibt es Literatur zu entdecken, ob mit oder ohne Schnee. Vom 14. bis 16. Februar 2014 findet in Reichenau an der Rax am Fuße des Schlosses Wartholz in der Schlossgärtnerei in diesem Jahr zum siebten Mal der angesehene Literaturwettbewerb Wartholz statt. Das malerische Ganze ist eingebettet in die niederösterreichische Bergwelt. Der Hauptpreis ist mit 10.000 Euro dotiert, der PublikumspreisRead More