Sebastian Brant Tag

Merkwürdigkeiten des Alltags – Ein seltsam schönes Buch, das Zeichnungen und Texte zu etwas Größerem und Neuem zusammenbringt, ist Alf Mayer begegnet. Es kommt aus einem der ältesten Druckhäuser Europas, 1488 in Basel von Johannes Petri gegründet, der das Druckerhandwerk in Mainz zur Zeit Gutenbergs erlernte. Anstatt „Kleine böse Absichten“ könnte dieses Buch auch „Straßenlaternen am falschen Ort“, „Geröll im Rutschen“ oder „Mandarinen neben Kellerfenstern“ heißen, schreibt Rolf Soiron in seinem Vorwort – und er hat Recht. Und nicht. Absicht jedenfalls war es und ein Experiment, zwei Künstler des AusdrucksRead More
von falsch und beschiss von Sebastian Brant Man spüert wol jn der alchemy Vnd jnn des wynes artzeny Was falsch / vnd bschiss vff erden sy vō falsch vnd beschiss Betrüger sint / vnd fälscher vil Die tönen reht züm narren spiel Falsch lieb / falsch rot / falsch frünt / falsch gelt Voll vntruw ist yetz gantz die welt Brüderlich lieb / ist blind vnd dott Vff btrogenheyt eyn yeder gat Do mit er nutz hab / on verlust Ob hundert joch verderben sust[269] Keyn erberkeyt sicht man meRead More