Said Sayrafiezadeh Tag

Posted On August 20, 2014By Karsten HerrmannIn Bücher, Litmag

Said Sayrafiezadeh: Kurze Berührungen mit dem Feind

„Ich träumte von Größe und Ruhm“ – In acht stilistisch glanzvollen Kurzgeschichten gibt der 1968 in Brooklyn geborene Said Sayrafiezadeh ungeschönte Einblicke in den amerikanischen Albtraum der absoluten Durchschnittlichkeit. Von Karsten Herrmann Sayrafiezadehs Protagonisten sind ausgesprochene Durchschnittstypen mit Aushilfs- und Bürojobs, mit kleinen Bäuchlein und Haarausfall. Sie sind dort gelandet, wo sie nicht hinwollten, wo weit und breit kein Ausweg in Sicht ist und nur der plakative „Traum von Größe und Ruhm“ bleibt. Sie leben in einem Amerika der Depression, in einem Land, das zu Anfang des Buches kurz vorRead More