Robert Carlyle Tag

Trainspotting2Poster

Posted On März 15, 2017By Christopher WerthIn Crimemag, Film/Fernsehen

Kino: T2 – Trainspotting von Danny Boyle

“It had better not be shite, Danny.” Einer der prägendsten Filme der 90er, vergleichbar vielleicht nur mit mit Pulp Fiction, bekommt eine Fortsetzung. Weil das ohnehin niemals im Leben gutgehen kann, regelte Christopher Werth seine Erwartungshaltungen auf Anschlag nach unten. Und siehe da – es tat nur ein bisschen weh. Trainspotting 2: Mission Impossible Trainspotting katapultierte 1996 die Karrieren von Regisseur Danny Boyle, Hauptdarsteller Ewan McGregor und dem Autor der Buchvorlage Irvine Welsh in die internationale Umlaufbahn. Der Soundtrack, die kongeniale Mischung aus alten und neuen Songs, die Bildsprache, die ErzählweiseRead More

Posted On September 11, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Black ’n‘ White 1 bild / 100 worte Robert Carlyle, der in dem Promo-Video von Johnny Walker läuft und läuft und läuft, als wolle er der Kamera davonlaufen… Was die Whiskyfirma uns im Zuge ihres Kurzfilms aus dem Jahr 2009 noch mitgab: Carlyle wuchs auf der Straße auf, wurde jedoch von seinem Vater liebevoll dazu ermuntert, ein international gefeierter Schauspieler zu werden. WAY TO GO! „Er ist unser De Niro!“ sagt Regisseur Jamie Rafn (who the dickens??). Die Botschaft bleibt kryptisch, und Carlyle ein Star, in Schwarz & Weiß &Read More