Richard Galliano Tag

Posted On Mai 15, 2013By Christiane NitscheIn Musikmag

25. Internationales Jazzfest Gronau – eine Nachlese

Mit der journalistischen Distanz und Objektivität ist das so eine Sache: Wer in einer Stadt lebt, die mit ihrem Selbstverständnis hadert, kann ja nur froh sein, wenn eben diese Stadt mit Veranstaltungen aufwartet, die ohne weiteres das Etikett „Weltklasse“ beanspruchen können. Wer wollte da mit feuilletonistisch-kritischer Naseweisheit am Bühnenrand stehen, wenn sich Größen wie Al Jarreau, Ian Anderson, Al McKay, Richard Galliano und Mezzoforte die Klinke in die Hand geben wie jüngst beim 25. Internationalen Jazzfest in Gronau? Von Christiane NitscheRead More
Wider die Jazzpolizei – Wie man die Mutter aller Musik am Leben hält. Christiane Nitsche hat sich mit den Organisatoren des Gronauer Jazzfestivals unterhalten. Das Wort fällt mehrmals: „Jazzpolizei“. Otto Lohle, der letzte der vier Gründungsväter des Gronauer Jazzfestes, der heute noch als Macher dabei ist, fühlt sich mitunter in die Defensive gedrängt von Puristen, für die der Jazz etwas ist, das es zu verteidigen gelte gegen populäre Aufweichungen. Doch Lohle hält es mit Klaus Doldinger, den er schon zweimal in Gronau begrüßen konnte: „Es kommt alles aus’m Jazz.“ UndRead More