Reeperbahn Festival 2012 Tag

Posted On April 15, 2016By Knut CordsenIn Bücher, Crimemag, News

Roman: Heinz Strunk: Der goldene Handschuh

Empathisches Porträt eines Erniedrigten Von Knut Cordsen „Der goldene Handschuh“ heißt eine 24-Stunden-Kaschemme auf St. Pauli, in der Heinz Strunk seinen gleichnamigen Roman spielen lässt. So traurig seine Geschichte rund um den Serienmörder Fritz Honka auch ist: Strunk macht daraus ein urkomisches Meisterstück. Vor Jahrzehnten war es Hubert Fichte, der auf der Hamburger Reeperbahn den Außenseitern oder den Prostituierten lauschte und deren Lebensgeschichten zu Romanen wie etwa „Die Palette“ verdichtete. „Die Palette“ war die Geschichte eines Kellerlokals. Etwas Ähnliches, die Geschichte einer 24-Stunden-Kaschemme auf St. Pauli und ihrer Gäste, legtRead More

Posted On September 26, 2012By Julian KlosikIn Musikmag

Rückblick: Reeperbahn Festival 2012

Reeperbahn Festival, der kleine Bruder vom South by Southwest – Für drei Tage und Nächte verwandelt das Reeperbahn Festival jedes Jahr den Kiez und sein Umfeld in eine riesige Musiklandschaft und kopiert dabei konzeptuell sein großes Vorbild, das South by Southwest in Austin, Texas – mit Erfolg. Julian Klosik berichtet für CULTurMAG aus Hamburg. Zum siebten Mal fand vom 20.-22.09.2012 das Reeperbahn Festival 2012 in Hamburg, St. Pauli statt und trotz Kapazitätserhöhung im Vergleich zum Vorjahr war das Festival – organisiert von der Reeperbahn Festival GbR, einem Zusammenschluss aus KarstenRead More