Rebecca Solnit Tag

Posted On Februar 2, 2020By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Februar 2020

non fiction, kurz – 02/2020

Sachbücher, kurz und bündig Sekundärliteratur ist unerlässlich, wenn man nicht nur konsumieren will. Sonja Hartl (SH),  Bodo V. Hechelhammer (BoH) und Alf Mayer (AM) waren auf einem Streifzug im Revier unterwegs – und besprechen: John Curran: The Hooded GunmanDreysse, Lieser, Matzak: Industriekultur in Frankfurt und OffenbachHauptaktion (Hg.): Texte zur TurnkunstHans-Joachim Noack: Die WeizsäckersDavid Rousset: Das KZ-UniversumMauricio Rosencof/ Eleuterio Fernández Huidobro: KerkerjahreBaron Russell of Liverpool: Geißel der Menschheit. Kurze Geschichte der NazikriegsverbrechenRebecca Solnit: Die Dinge beim Namen nennen Kulturdokument (AM) Der Emigrant Karl Anders erzählte mir oft davon, welch begeisterte Krimileser die Engländer sogarRead More

Posted On August 5, 2019By Alf MayerIn Litmag, NATUR Special, Specials

Naturbücher, kurz

Naturbücher, kurz Kurzrezensionen von Ludwig Fischer (LuF), Johannes Groschupf (JG) und Alf Mayer (AM) zu: Otl Aicher: gehen in der wüsteFrauke Bagusche: Das blaue Wunder – Warum das Meer leuchtet … Henry Beston: Das Haus am Rand der Welt. Ein Jahr am großen Strand von Cape CodArnulf Conradi: Zen und die Kunst der VogelbeobachtungLudwig Fischer: Brennnesseln. Ein PortraitEsther Gonstalla: Das Klimabuch. Alles, was man wissen muss, in 50 GrafikenKarl-Heinz Göttert: Als die Natur noch sprach. Mensch, Tier und Pflanze vor der ModerneKarl-Heinz Göttert (Hg.): „Es flüstern und sprechen die Blumen“JanRead More