Pedro Salinas Tag

Posted On Mai 20, 2015By Carl Wilhelm MackeIn Litmag, LitMag-Lyrik

LitMag-Weltlyrik: Pedro Salinas

Welche Freude, zu leben Welche Freude, zu leben, zu fühlen, gelebt zu werden. Dunkel der großen Gewissheit sich hinzugeben, daß außerhalb meiner, sehr fern, ein anderes Sein mich lebt. Und wenn die Spione, die Spiegel – quecksilbrig, kurzsichtig – behaupten, daß ich hier sei, ich, regungslos, mit geschlossenen Augen und Lippen, der Liebe zum Licht mich verweigernd, zur Blume und zu den Namen, so ist doch ganz offensichtlich, daß ich umhergehe nicht mit meinen, mit anderen Schritten, in weiter Ferne, und dort Blumen küsse, Lichter seh, spreche. Daß es einRead More