Ostern Tag

Posted On April 8, 2015By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Im Sternbild des Schwans 1 bild / 100 worte Sie sagt, im Sternbild des Schwans, gleich überm Kopf, es sei nicht mehr auszuhalten, sie halte es nicht mehr aus und es sei jetzt genug. Er sagt: Schau mal die Beine, wem gehören die? Der Schwan kippt erdwärts und –. Die Gemeinde stimmte punkt Mitternacht ein Osterlied an, ihre Glückseligkeit hob kein Kirchendach aus den Angeln. Nun, das gibt es (aber die Liebe). Der Schwan nimmt Tempo auf. Sie sagt, da war wieder was. Er sagt, gut geht es mir, gut!Read More

Posted On März 27, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Himmelsschau 1 bild / 100 worte Das Alter des Universums: 13’820’000’000 Jahre. Gelegte Hühnereier, heuer in Bayern: über 1’000’000’000. Das macht im Schnitt 300 Eier pro Henne. Was sagt der neue Papst dazu? – Warten wir bis Ostern, wenngleich ohne große Spannung: „Andere Völker haben ein Gebiet mit festen Grenzen: Nur bei dem römischen deckt sich die Stadt mit dem Erdkreis“. Die Hennen, gestresst: Wir haha-ha-ha-haha-haben Burn Out. Das Universum, via BABELFISH: What else is new. Franziskus, lateingewandt: Amen. Zurück zur Sonne, zurück zur Erde, zur Uhr und zum ZeigerRead More

Posted On April 23, 2011By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

NASA-Ostern 1 bild / 100 worte Das Ei, das wir vergangenes Jahr drei Monate nach Ostern fanden, lag hinter dem kaputten Toaster und war Zwiebelschalen-braun gefärbt, und die Eier, die das Fermi Teleskop vergangenes Jahr sechs Monate nach Ostern fand, waren 25’000 Lichtjahre hoch, mehrere Millionen Jahre alt und lagen mitten in unserer Galaxie. – Dear NASA, what took you so long? – A foggy fog of gamma rays, f***ing hell!!! johlt die NASA und brettert auf ihren Harley Davidsons davon, umspielt von toten Büffeln und Einzelsocken, die den Tessin verlassenRead More