Oliver Bottini: Ein paar Tage Licht Tag

Posted On Mai 31, 2014By Elfriede MuellerIn Bücher, Crimemag

Oliver Bottini: Ein paar Tage Licht

Algerische Kriege ‒ Politthriller oder politische Kriminalromane kehren anscheinend vermehrt wieder zurück, durchaus auch solche fürs „breite Publikum“, die das politische Zeitgeschehen literarisch begleiten. Oliver Bottinis neuer Roman „Ein paar Tage Licht“ ist so ein Fall. Eine Besprechung von Elfriede Müller. Oliver Bottini hat ein Gespür für die politische Aktualität und die in ihr enthaltene kriminelle Energie. In „Der kalte Traum“analysierte er die Jugoslawienkriege der 90er Jahre in einer mitreißenden Geschichte über Nationalismus, politische Interessen, Liebe und Verrat. „Ein paar Tage Licht“ handelt vordergründig vom deutschen Rüstungsexport und erzählt dabeiRead More