Neutrinos Tag

Posted On Juli 19, 2016By Stella SinatraIn Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Fun, fun, fun 1 bild / 100 worte Die Reise geht über 72 Stunden (von Wisconsin, USA); in Neuseeland erhalten alle Südpol-taugliche Kleidung. Was noch? Anfangs wird man höhenkrank, oder Südpolkrank… geht vorbei. Don’t be a vegetarian, auf dem Menuplan steht Fleisch, Fleisch, Fleisch. Draußen stehen Pinguine, mal majestätisch, mal albern. Noch einmal die Ankunft: Es ist sehr hell, man steigt aus dem Flugzeug, man blinzelt, frau auch, aber weniger (Weiblichkeit). Wir radebrechen Englisch, schließlich geht es um den Blick in den Kosmos, der keine uns bekannte Sprache spricht, undRead More

Posted On Juni 13, 2012By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Die Nacht der endlosen Gefilde 1 bild / 100 worte STELLA AN ALL: Mehrere Experimente hatten Belege für Neutrinos spontan wechselnd oder oszillierend, von einem Typ in einen anderen gesehen. Diese Schwingungen erwiesen, zu vieler Physiker Überraschung, dass die vermeintlich masselosen Teilchen dennoch fassen etwas unendlich Masse. Vielleicht eine Route zu erklären, warum mehr Materie als Antimaterie im Universum einschneit? OVER. (Und die Antwort, eingetroffen um 01:11) ALL AN STELLA: Sie geht in Schönheit wie die Nacht der endlosen Gefilde und Sternenhimmel. Das Beste von Dunkelheit und Licht grüßt sichRead More

Posted On März 31, 2012By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Messfehler 1 bild / 100 worte Frage: Was sind wir? Antwort: Staub, niedrig und hoch, und Erntedank für Achat und Rubin – wie ging die Frage noch mal? 100’000 Vögel machten sich auf zum Simorgh, nur 30 kamen an, abgeknallt über Italien: Beim Opera rollen die Köpfe. Am Ende sind IMMER die Kabel schuld (meinen die Kollegen in der Garderobe). Ohnehin wird dauernd falsch gemessen, selbst die Steine sind jünger geworden, seitdem die Uranpartikel hurtiger zerfallen, O Milch, du geile Straße, summt der Hauptvermesser, während er die Linsen vom StaubRead More

Posted On Oktober 5, 2011By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Post-Einstein 1 bild / 100 worte Tötet nicht durch Hätschelei die schöne Blume Zaghaftigkeit. Diesen Satz entnehmen wir Herrn Walser, um unsere Verwirrung zu illuminieren. Robert, nicht Martin. Neuerdings rasen Neutrinos schneller als Licht durch die Gegend, und dabei will der Blick noch immer nicht aus dem Kopf heraus, so sehr man ihn auch schüttelt. Vergeht die Zeit für Kinder langsamer, weil sie ständig in Bewegung sind? Die Welt, vielleicht, nach Albert Einstein: Auch wir werden durch eingerollte Dimensionen reisen bis ins Vorgestern unserer Kindheit, wo uns die Eltern ausRead More