Milchstraße Tag

Posted On September 1, 2016By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Dunkle Libelle 1 bild / 100 worte Viele neue Einsichten über den Sommer: Das Gewicht der Milchstraße! Wer hätte gedacht, dass die Milchstraße was wiegt? Ihr etwa? Oder Ihr? Wie war Euer Sommer? Helgoland. Was für eine Entdeckung, und dann kommen alle und sagen „eine deutsche Hochseeinsel, ja ja“. Wir aber: Das Piratennestige daran. Vor uns ein Mann kaufte Zigarren für 875 Euro, handelsüblich (or so the seller said) wären 1500 gewesen. Hui! Gehet also hin und schmaucht Zigarren, und starrt dabei in den Himmel, zum Coma Galaxiehaufen, wo derRead More
Aleks Scholz ist Autor und Astronom. In seiner Kolumne „Lichtjahre später“ erklärt er regelmäßig alles, was wir über das Universum wissen müssen. Seit Januar 2013 befindet er sich auf einer Irrfahrt über den Nachthimmel. Heute: Steinzeitastronomie. Der vollautomatische Radio-Emu Wir haben den Himmel zerstört. Natürlich nicht jeden Himmel, aber doch fast alle. Ich war nie besonders traurig über den Verlust der griechischen Mythen, die wir heute manchmal noch wie alberne Hüte über den Himmel stülpen. Andromeda, die Prinzessin, Tocher von Kepheus und Kassiopeia, dem Walfisch geopfert, vom Helden Perseus befreit,Read More

Posted On Februar 13, 2013By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Tripping 1 bild / 100 worte Tripping the light fantastic auf der MILKY WAY, undercover dancers suchen nach EXO-PLANETEN. Im Geist von Josephine, lasst uns BANANAS am Gürtel tragen. Im Stile Isadoras, vergessen wir nicht den langen, langen, langen Schal. O wie war das Ballett früher beliebt, und heute? Männer schauen lieber Fußball, und Frauen wissen auch nicht recht. So tanzen die Tänzer alleine und zeigen sich gegenseitig verborgene Körperteile. Zwei Penisse müssten biologisch möglich sein, nur liest man nie davon, und übrigens ist das genau der GRUND, warum wirRead More

Posted On Juni 27, 2012By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Postheroisches Heldenmärchen 1 bild / 100 worte Die Helden, traurig, gründen eine Tanztruppe und reisen damit um die Welt. Heideri und heisassa, was tun wir nicht für Geld. Für Geld tun wir doch alles, Hauptsache dem Gast gefall es. Auweia heissaseia, ihr werdet Sterne sein! Was für Sterne? Scheißegal, solange Dollari fließen. Wirtschaftskritisch wollen wir nicht sein, wir nehmen auch Rubel. Und Tschin, oder wie die heißen, bei den Tschinesen. Die Liebe zur Physik möge uns leiten! Dies spricht Tell, ein Mann von wenigen Worten, und plumps, fällt ein KometRead More