Merz Tag

Eine Rezension mit Fussnoten1)  und mit der Enthüllung eines Geheimnisses. Von Vladimir Alexeev. Einführung. Es gibt immer einen Anlass, und jeder Anlass ist immer gegeben. Und so, aus einem gewissermaßen gegebenen Anlass wurde ein Text des Merz-Künstlers Kurt Schwitters neu herausgegeben. Wenn Schwitters das nur wüsste, müsste2) er bestimmt mitlachen. Obzwar der gegebene Anlass etwas an den Haaren herbeigezogen zu sein scheint. Da aber ein Anlass von Natur aus keine Haare hat, nennen wir diese hypothetischen Haare „Kontext“ und der Kontext ist Doktorarbeit. Mit Fußnoten. Doch dazu später. Im Arche-VerlagRead More

Posted On Dezember 19, 2012By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Weihnachtlicher Merzgesang 1 bild / 100 worte Kommt Zeit, kommt Segen mit Rumpunsch und Regen, und Buden, an denen die Pappengel kleben, die Schuhe geputzt, die Bärte montiert, die ganze Nacht über die Säge poliert, am Morgen im Ofen das Kleinvieh gebackt, Scheite und Silben und Sterne zerhackt und an der Nordmanntanne hängen: Drei Kugeln und eine Troddel, eine Muschel, eine Kordel, und neun Superhelden im Abflug-Modus. Am Firmament zeigt die Ente den Weg. Ihr Schafe und Hirten, Kuh König und Ochs, Trinker und Wirte, machet auf das Tor, dieRead More