Mary Shelley Tag

Rothwell_-_Mary_Shelley_(Enanced_Crop)

Posted On Juli 21, 2018By Mary ShelleyIn Litmag, Primärtext, ReiseMag 2018

Reiselust & Primärtext: Mary Shelley

    Streifzüge durch Deutschland und Italien vorgeschlagen von Lothar Wekel, Verleger – mit seinen Reiseverlagen Corso und Edition Erdmann nebenan porträtiert von Alf Mayer in diesem ReiseMag. Die beiden üppig illustrierten Corso-Bände mit Mary Shelleys Streifzügen durch Deutschland und Italien sind in jeder Hinsicht ein Genuss. Als „Rambles in Germany and Italy“ erstmals 1844 veröffentlicht, waren sie das letzte erschienene Werk der Autorin von „Frankenstein, or The Modern Prometheus“ (1818). Die in einem literarisch geprägten Umfeld aufgewachsene Tochter des Schriftstellers William Godwin und der Frauenrechtlerin Mary Wollstonecraft hatte Zeit ihres Lebens mit schwerenRead More
Penny Babys
Die Weltenbauerin von Zoë Beck Laurie Penny ist in Deutschland bekannter als in ihrer Heimat Großbritannien oder überhaupt im englischsprachigen Raum. Warum das so ist, kann sie nicht beantworten, sie selbst behauptet immer, es läge sicherlich an der Übersetzung, was natürlich reines Understatement ist, denn wer sie im Original gelesen hat, weiß, wie präzise und klar sie schreibt. Veranstaltungen mit ihr sind meist ausverkauft, sogar die kurzfristig anberaumten Zusatztermine. Besonders bei ihren Veranstaltungen in Berlin fällt auf, dass viele Menschen im Publikum von Laurie Penny Antworten erwarten. Antworten auf ganzRead More

Posted On Juni 5, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Schiller! 1 bild / 100 worte Vor Schillers Gartenhaus gestanden, in die Büsche gestarrt… Rehlein sprang heraus, Rehlein, Rehlein, auf der Wiese von Schillers – das sagten wir schon. Hinterm Gartenhaus thront Goethes Planetarium, läuft grad mit Regen voll, das olle Ding… Nochmal von vorn. Schiller! Es war ein aufregender, beklemmender Frühling im Jahre – das schauen wir später nach – und die Liebeswirren nahmen kein Ende. Bis heute schweigen sämtliche Beteiligten zu den Vorgängen, denn sie sind tot, erlöst von der Kälte jenes trüben Lenzes, im Jahre – ebenRead More