Kurt Vonnegut Tag

Posted On Oktober 8, 2014By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

An den Rändern 1 bild / 100 worte Wer dort noch lebt: Feen, Trolle, Riesen und Zwerge. Schatten natürlich, und schwebende Gespenster. Tanzende Fichten? Der Haupterzählverlauf schert sich nicht darum, prescht voran, hetzt Menschen auf Menschen (in Freud und Leid), das A und O des Storytelling. Aber die Kinder!, die kein Zauberer täuschen kann. Sie wissen nicht, wo Haupt- und Nebensache liegt und sind für Tricks unempfänglich. Was an den Rändern über bleibt, erleben sie in Träumen… erst Samstag hörten wir davon. Die Anuriden, spinnenartige Wesen, höckeln gleichsam außerhalb desRead More

Posted On Dezember 11, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Großschwurbler 1 bild / 100 worte … denn natürlich setzen wir mit einer solchen Behauptung auf die Kraft der Worte, der Sprachen, setzen Logos über Körper, und warum nicht. Warum nicht? Der Mensch, die Informations-Sammel-Maschine, so, read my lips, im Zitat Buckminster Fuller, dessen Name klingt, als hätte er Big Ben im Hut versteckt. Und würde überhaupt Hut tragen. Den Sex nicht zu vergessen, hier ist er: S-E-X. (Nicht vergessen). Anyway… (make me young!) – und mein Breakfast of Champions ist gelb, ein Griff ins Bücherregal, da ist es, ganzRead More

Posted On Dezember 4, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Im Museum 1 bild / 100 worte Die eigentliche Aufgabe der denkenden Lebewesen auf dem dritten Planeten in unserem Sonnensystem: Dem Witz das Leben zu schenken, den Witz am Leben zu erhalten, das Leben des Witzes zu sein. Hey ho, würde Kurt Jr. sagen. Und wir richten uns dazu ein Museum ein, eine Sammlung von bemerkenswerten und absonderlichen Dingen, denn ist das nicht eigenartig: Postmoderne Spielereien, wie manche Suppen, schmecken am nächsten Tag (in der nächsten Dekade), noch einmal so gut. Das macht die Setz-Zeit, das Absacken dazwischen, die RegelRead More