Jussi Adler-Olsen Tag

Posted On Februar 15, 2016By Thomas WoertcheIn Crimemag, Kolumnen und Themen

Vortrag: Europäische Kriminalliteratur

Krimi, Kriminalliteratur, regional, europäisch … Thomas Wörtche hielt diesen Vortrag an der Evangelischen Akademie Villigst und stellte ihn uns zur Verfügung. Europäische Kriminalliteratur – was soll das sein, kann es die geben? Unter welchen Voraussetzungen? Und wer versteht darunter eigentlich was? Diesen und vielen weiteren Fragen geht er hier nach.  Sehr geehrte Damen und Herren, Europa auf dem Stier ist ein sehr schöner Aufmacher. Er zeigt, kriminalliterarisch gesehen, in eine originelle Richtung: Vermutlich eine eher einvernehmliche Entführung mit anschließend vermutlich einvernehmlich menschlich-göttlicher Beiwohnung – das ist als Quellmetapher für unser heutigesRead More

Posted On Januar 26, 2013By Alf MayerIn Bücher, Crimemag

Jussi Adler-Olsen: Das Washington-Dekret

Jenseits von „Borgen“, ein lahmer Politthriller aus Dänemark – Wenn die Maßstäbe – in diesem Fall wirklich intelligente Polit-Thriller – abhanden gekommen sind, schlägt die Stunde der lauen Aufgüsse und unbedarften Lightversionen. Alf Mayer hat Adler-Olses „Das Washington Dekret“ eine Chance gegeben. War wohl nichts … Die Ehefrau von Gouverneur Jansen wird auf einer Reise in China erstochen, 16 Jahre später erlebt er als der nun designierte 44. US-Präsident erneut eine ähnliche Tragödie. Bei einem Schulmassaker wird auch der Sohn des zweiten Vorsitzenden der Republikaner im Repräsentantenhaus erschossen; in NewRead More

Posted On Februar 11, 2012By Ulrich NollerIn Bücher, Crimemag

Jussi Adler-Olsen: Das Alphabethaus

Mega-Mania Adler-Olsen „Das Alphabethaus“ ist ein Bestseller auf Biegen und Brechen … Krimi macht’s möglich: mit ollen Kamellen ganz nach vorn an der Wühltischfront. Nach dem fetten Erfolg seiner Kriminalromane prescht unser aller liebster Däne Jussi Adler-Olsen auch mit seinem nachgelieferten Debütroman „Das Alphabethaus“ an die Spitze der Verkaufscharts. Ein Buch wie ein Brikett, das aus den fernen Zeiten der Ofenheizungen erzählt; rückblickend in die Kriegs- und Nachkriegszeit. Schon zu seinen Debützeiten, also in den Neunzigern, hat Jussi Adler-Olsen auf Klotzen statt Kleckern gesetzt. Ulrich Noller, der „Das Alphabethaus“ fürRead More