Jelena Volić Tag

Partisanenhaushalt – Der Zerfall Jugoslawiens und die Konstitution der postjugoslawischen Staaten aus Gewalt, Korruption und Privatisierung bieten viel Stoff für Kriminalliteratur. Gleichwohl sind die Ohnmacht, das Unverständnis und das Trauma für die Bevölkerungen im postjugoslawischen Raum noch zu präsent, um eine Aufarbeitung der Vergangenheit in Angriff zu nehmen, die sich sowohl in politischen, theoretisch-wissenschaftlichen wie auch künstlerischen Formen äußern kann. Eine Besprechung von Christian Schünemanns und Jelena Volićs Roman „Kornblumenblau“ von Elfriede Müller. Innerhalb Europas und der westlichen Welt gilt Serbien als hauptverantwortlicher Staat für Krieg und Gewalt, der WiderstandRead More