Jackson Pollock Tag

John Harvey (c) Molly Ernestine Boiling

Posted On Juni 15, 2017By John HarveyIn Crimemag

Kolumne John Harvey (12): Jazz and Crime

Listening to Jazz „The jazz circles in England are peppered by evenings where sax, drums and horns punctuate poetry read by author John Harvey, best known for his crime novels“, writes Sascha Feinstein, Ph.D., professor of English and creative writing at Lycoming College (Williamsport, Pennsylvania) in the introduction of his interview he conducted with me for “Brilliant Corners”, a biannual journal with a unique blend of literature about jazz. To accompany the interview, Sascha Feinstein chose extracts from four of my books as examples of the way I write about jazz … and the ways in whichRead More

Posted On April 9, 2014By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

23 Steckdosen 1 bild / 100 worte Blick in die Nacht, Hügelketten am Horizont, Planeten hängen obenauf und einer davon ist die Erde: Lady Curiosity grüßt vom Mars. Pling, zirpelt die Meldung; wir grüßen zurück. Ah, Twitter… Englisch bleibt die Verkehrssprache. Boom Chakachak Peng Brrzzlrrzl! Ohne Bilder geht gar nichts (nicht erst beim Rover ist das so), Bilder von der Welt und dem Himmel… die hat uns die Schrift verdrängt. Ich aber wollte von Steckdosen berichten, und der Enttäuschung von Kindern, die feststellen, dass „richtige“ Bücher keine Abbildungen haben! Maler,Read More

Posted On März 28, 2012By Die RedaktionIn Bücher, Litmag

LitMag-Quickies

Kurzrezensionen – diesmal mit einer Haiku-Rezension über Iwan Gontscharow (Friederike Moldenhauer) und einem spannenden Streifzug durch Literatur (Christopher Roth, textura), Feminismus (Laurie Penny) und Kunst (Jackson Pollock), unternommen von  Joe Paul Kroll (JPK), Carl Wilhelm Macke (CWM), Christina Mohr (MO) und Christiane Geldmacher (CG). (FM) Haiku-Rezension Nachdenklich ruhend riesiger schöner Wälzer kommt er vom Sofa? Iwan Gontscharow: Oblomow (Oblomow, 1859). Übersetzt von Vera Bischitzky, herausgegeben von Vera Bischitzky. Hanser Verlag 2012. 840 Seiten. 34,90 Euro. So was von damals (JPK) Ein junger Mann kauft sich Samstagmorgen ein Auto, Sonntagmorgen verlässtRead More