Indianer Tag

Posted On März 13, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Noch mehr Indianer 1 bild / 100 worte Verkürzt gesagt, der Indianer reitet, die Zügel fallen ab, und später auch der Kopf des Pferdes. Ende der Story! Wenn man von einer Story sprechen kann. Ein Film lässt sich daraus nicht machen, höchstens ein Experimentalfilm oder ein Kunst-Video, das dann in einer abgelegenen Museumskammer lauert und arglose Besucher vier Stunden lang gefangen hält. Was uns’ URknall bei „Lauern“ noch so einfällt? Schwarze Löcher. Die Dinger „sind“ mittlerweile überall, sonnennah und „weiter weg“, in Protonenschleuder-Tunnels und in kleineren, vollmöblierten „Raumstationen“ – lauernRead More

Posted On März 6, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Nicht das Wahre 1 bild / 100 worte „Wie es sich anfühlt, das Leben in der Mitte des Universums? Konzentrisch und steif und sündenschwer: Uns umtanzen Planeten, Sonne, Sterne; vollendete Kreise…“ Galileo Galilei stockt, trinkt Saft, greift wieder zum Stift: Verehrter Copernicus, weit lieber wär ich Cherokee geworden, tagsüber mit Pfeil und Bogen unterwegs, nachts mit meiner Squaw unter der Bärenhaut im Tipi, stattdessen: Gelobt seist du Bruder Feuer, gelobt Schwester Tod, usw., der Indianergesang unserer Zeit, nicht das Wahre, nicht einmal nahe dran. Mit viel Einsicht und Weisheit schriebstRead More