Haiku Tag

Posted On Mai 10, 2020By Markus PohlmeyerIn Allgemein, Litmag, SHUT DOWN 2020

Markus Pohlmeyer: Shut Down-Haikus

Culturmag Special SHUT DOWN 2020 SHUT DOWN-HAIKUS Mein Bruder schickte mir neulich ein Foto von einemKirschbaum aus unserem Garten. Ach, das wirdEin melancholisches Corona- Haiku Kirsche im Frühling.Gleich unserem Leben: Wunderschön,Aber vom Winde und Zufall so leicht zu pflücken. Mein Bruder korrigierte, das sei doch einPflaumenbaum. Also Ein weiteres (Nicht-)Haiku Ich freue michAuf reife Pflaumen schon,Wie sie eingebettet inKuchen - O welche Wonn’!  Was für ein Leben! -Und mit StreuselnEin wenig GlückHerbeizaubern.Wunderschön: Ein Riesenstück …Oder zwei? Dazu Sahne –Das wäre fast kaumNoch auszuhalten! Schade, aberJetzt tut’s erst ma neBanane. DieRead More

Posted On September 24, 2014By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Wer ist dran 1 bild / 100 worteWer ist dran, wer ruft an, mit Flammenschwert, noch nicht bekehrt, aus der Geisterbahn, von der Mars-Umlaufbahn, wer ruft an, wer ist dran, wer war das noch, Leonard Cohen. Ha. Einmal, nur ein einziges Mal, soll d* Leser*In mitbekommen, worum es hier geht. Verdammt! Ach. Und worum ginge es nicht, auch das Wogegen ist klar festgelegt, denn wir sind gegen den Rassismus. Und den Sexismus, Roxanne, put out the red light. Schalt das Rotlicht aus, man sieht ja vor lauter Lichtverschmutzung die SterneRead More

Posted On September 25, 2013By Friederike MoldenhauerIn Bücher, Litmag

Haiku-Rezensionen

Kritik mal anders: Friederike Moldenhauer hat über aktuelle Neuerscheinungen meditiert – herausgekommen sind Haiku-Rezension, die die Sache ohne viele Worte auf den Punkt bringen. Pierre Bayard Reiseberichte Jetzt nunmehr aus dritter Hand Ach, wie ermüdend Pierre Bayard: Wie man über Orte spricht, an denen man nicht gewesen ist. Übersetzt von Lis Künzli. Verlag Antje Kunstmann, 2013. 224 Seiten. 18,95 Euro.   Cederström / Fleming Arbeit ist Leben Kapitalismus 2.0 Arbeiter ist tot Carl Cederström und Peter Fleming: Dead Man Working. Die schöne neue Welt der toten Arbeit. Übersetzt von Norbert Hofmann.Read More

Posted On August 14, 2013By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

We have many winners! 1 bild / 100 worte Seid gegrüßt, Erdlinge. Wer die letzten Wochen nicht auf culturmag unterwegs war, weiß eventuell nicht, dass sich die NASA in die Fußstapfen von Basho et alii begeben hat. HAIKU TO MARS lautete der Wettbewerbsaufruf der MAVEN-Rakete, die demnächst loszischt, um Atmosphärentests einzuholen und Mars-Roboter Curiosity von Malcolm, Buddy und Evita aus dem Labor zu grüßen. Hello! Und hier also der Sieger-Haiku: It’s funny, they named Mars after the God of War Have a look at Earth Nebenbei: Alle Haikus im Wettbewerb,Read More

Posted On August 7, 2013By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Testflug in die Dichtkunst 1 bild / 100 worte Vom Sommer verlangsamt schlendern wir braungebrannt und sommersprossig zurück zum Maven HAIKU TO MARS-Wettbewerb, um nach dem Gewinner-Haiku Ausschau zu halten, doch umsonst: Die Bekanntgabe findet erst morgen[1] statt. Herr, Herr, Herr, dieser Sommer bleibt sehr groß. Haikus kapieren (bis auf die Dreizeiligkeit) die meisten Beitragenden zum NASA-Testflug in die Dichtkunst nicht einmal im Ansatz, doch der Marsmission ist das Wurscht; sie weiß: Auf dem roten Planeten kann keiner Englisch, dort ist die lingua franca Klingonisch. Trotzdem – aus 12’000 EinsendungenRead More

Posted On Juli 26, 2013By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Noch mehr Haiku an Mars 1 bild / 100 worte …Friday. Brecht Nuyttens hat jetzt 2 Stimmen, und keine davon kommt von uns. Der Grund: Unentschiedenheit. So viele Haikus (über 12’000!), so wenig Zeit! Andere Lieblinge aus dem Wettbewerb Haiku to Mars löcken: With Maven to Mars regard wishful at the stars spread love instead cars (0 Stimmen) oder: We wanted to say Hello and how are you all And please don’t shoot us (0 Stimmen) und was ist mit: Thank You Christopher You informed me about this Also, IRead More

Posted On Juli 17, 2013By Stella SinatraIn Allgemein, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Haiku an Mars 1 bild / 100 worte Eine Flut von Haikus, die alle mit der MAVEN-Rakete zum Mars wollen, überrollt seit gestern Colorado. Schaulustige besuchen die Website in Boulder, zum Prüfen und Haiku-Punkte-Vergeben (http://lasp.colorado.edu/maven/goingtomars/send-your-name/all-haiku/): Space final frontier from Earth to Moon to Mars to the Stars Man will explore and discove Komisches Englisch & NO Haiku! Doch stopp: Gelten die Regeln auch auf dem Mars? Nicht gleich die rote Flagge hissen, Haikuka – hier kommt noch einer! it is an honour to be on mars =D I’m so curiousRead More

Posted On Juli 10, 2013By Redaktion CMIn Musikmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Deadline 1 bild / 100 worte Sayonara Mars. Sechs Tage bleiben uns noch, um einen Haiku fertigzustellen für MAVEN, die Atmosphärenforschungsmission der NASA zum Mars. Der Haiku soll dann, so die University of Colorado, mit einer Atlas V (401) ins All fliegen. Sing the body electric… Wovon soll er handeln. Egal. Hauptsache er ist in Englisch abgefasst, die lingua franca aller tiefgefrorenen Bakterien, not only on Mars. „Sayonara“ allerdings ist allenfalls teil-englisch, eingeenglished, literarisch fremdbesetzt, dank James A. Mitchener, der einen Bestseller entsprechend benannte. O die Frauen, die Mitch liebte,Read More