Gary Shteyngart Tag

Posted On April 1, 2016By Die RedaktionIn Bücher, Litmag

LitBits: Kurze Besprechungen neuer Bücher

Neue Bücher von Henning Ahrens, Boris Fishman, Rolf Rietzler, Karsten Lampe, Joachim Meyerhoff, Gary Shteyngart, Patrizia Nanz, Claus Leggewie, Hallgrímur Helgason, Michael O’Neill, Hellmut Lemmer, Hans Herbert Grimm, Shida Bazyar und Orna Donath – besprochen von Alf Mayer (AM), Michael Höfler (MH), Karsten Herrmann (KH), Bruno Arich-Gerz (BAG), Jörn Borges (JB), Zoë Beck (ZB) und Ulrich Noller (UN). Die Heimat und der böse Wolf (KH) – Ein wagemutiges, poetisch-märchenhaftes Stück Literatur legt der auch als Lyriker und Übersetzer tätige Henning Ahrens mit „Glantz & Gloria“ vor und nimmt dabei zugleich dasRead More

Posted On November 4, 2015By Die RedaktionIn Bücher, Litmag, News

LitBits: Besprechungen neuer Bücher, Oktober 2015.

Sammelrezension – diesmal mit Besprechungen von Tomi Ungerer („Incognito“), Kathrin Hartmann („Aus kontrolliertem Raubbau“), Gary Shteyngart („Kleiner Versager“), Claudia Erdheim („In der Judenstadt“), Cornelia Travnicek („Junge Hunde“), Niq Mhlongo („Way back home“), E.L. Doctorow („In Andrews Kopf“), Jakob Hinrichs, Hans Fallada („Der Trinker“), Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki („Tumor linguae“), Joe J. Heydecker, Johannes Leeb („Der Nürnberger Prozess“), Ronen Steinke („Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht“), Isabella Feimer („Trophäen“), David Signer (Hg.) („Grenzen erzählen Geschichten“) und Stefan Wimmer („Das große Bilderbuch der Vulkanvaginas“) – geschrieben von Alf Mayer (AM), Michael Höfler (MH), Karsten Herrmann (KH),Read More

Posted On August 17, 2011By Karsten HerrmannIn Bücher, Litmag

Gary Shteyngart: Super Sad True Love Story

Blubbernder und schillernder Wortschaum – Die einstige Weltmacht USA: pleite, der Dollar an die chinesische Währung gebunden, tief in ein auswärtiges Kriegsschlamassel verstrickt und von einer totalitären „Restaurations-Regierung“ beherrscht. So sieht das in Teilen vielleicht gar nicht einmal so ferne Zukunfts-Szenario in Gary Shteyngarts neuem Roman „Super Sad True Love Story“ aus, der einen wilden Mix aus „Brave New World“, „1984“ und „Clockwerk Orange“ bietet. Von Karsten Herrmann Shteyngarts Protagonist ist der 39-jährige Lenny Abramow, Sohn russisch-jüdischer Zuwanderer und PR-Manager für „Lebensfreunde (Ebene G) in der Abteilung posthumane Dienstleistungen derRead More