Freud Tag

Posted On Juni 1, 2020By Stella SinatraIn Allgemein, Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

1 bild / 100 worte Was das Unbewusste nicht kennt „1 bild / 100 tote“ wollten wir schon schreiben, und ja – in den alten Darstellungen käme die Anzahl hin. Zum Beispiel im Basler T. Haben wir nachgezählt? Naturellement pas. Weshalb wirkt es im Ausschnitt oben, als würde der kleine Tod eine Gesichtsmaske bügeln? – „Wisset“, sagte neulich C., „das Unbewusste kennet nicht den Tod.“ – Wir so: „What?!?“ – Sie so: „Freud“. – Das erklärt EINIGES, auch Omar Chayyam, der in den Nachthimmel starrte und daraus einen Kalender strickte,Read More

Posted On März 23, 2011By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Langer Phall 1 bild / 100 worte Der Schwanz des Toten Vaters ist 65 Meter lang und sein Körper strudelt munter durch die Lande – <das starke Männchen war Herr und Vater der ganzen Horde, unbeschränkt in seiner Macht, die er gewalttätig gebrauchte. Alle weiblichen Wesen waren sein> – trotz Gegenwehr der geknechteten Söhne – <sie taten sich zusammen, überwältigten den Vater und verzehrten ihn nach der Sitte jener Zeiten roh> – und chorischem Gesang der Begleiter – <Toter Vater will nicht gehn, will nicht gehn, will nicht gehn, totRead More