Frank Goosen Tag

Posted On April 1, 2016By Frank SchorneckIn Bücher, Litmag

Roman: Frank Goosen: Förster, mein Förster

Ein Hoch auf die Tanzkapelle Schmidt! – Frank Goosen, das ist für manche womöglich nur der Kabarettist mit dem unerschütterlichen Faible für den VfL Bochum, der seit einer Weile in der zweiten Liga mal dümpelndet, mal kämpft. Der Mann, der gerne gerufen wird, wenn es um das Ruhrgebiet oder um Fußball oder am besten noch die Kombination aus beidem geht. Keine Frage, mit „Liegen lernen“, vor allem aber „Radio Heimat“ und „Sommerfest“ hat sich Goosen als Chronist des Reviers etabliert – und bei manchen in der Schublade festgesetzt. Von FrankRead More

Posted On Mai 23, 2012By Kerstin CarlstedtIn Litmag, Porträts / Interviews

Video-Interview: Frank Goosen im Gespräch

Zusammenprall am Wochenende – Bereits seit einigen Wochen sind CULTurMAG und das Videoportal „Interview Lounge“ Partner. Nun freuen wir uns, Ihnen in den nächsten Wochen ganz exklusiv Gespräche zu zeigen, die Kerstin Carlstedt mit interessanten Autorinnen und Autoren geführt hat. Diesmal: Frank Goosen. Zum Dreh: Frank Goosen haben wir bei einer Veranstaltung literaturliebender Studenten auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse „aufgelauert“. In „Sommerfest“ spielt Goosen mit dem Gedanken, dass ein Leben fernab des Ruhrgebiets vielleicht möglich gewesen wäre – und wie es sein könnte, nach zehn Jahren zurück in den „Pott“Read More