Ferdinand von Schirach Tag

thomas-fischer-1260x706
Strafe, für was auch immer Die mörderisch triviale Gebrauchsliteratur des Ferdinand von Schirach – Von Thomas Fischer. Schon mit seinen ersten Kurzgeschichten über angeblich authentische Kriminalfälle wurde Ferdinand von Schirach vom Feuilleton zur Star ausgerufen. „Strafe“ ist sein siebtes Buch, auch hier türmt sich das Lob – wir sind da skeptischer und haben Bundesrichter a. D. Thomas Fischer zu Rate gezogen. Ferdinand von Schirach hat ein neues Buch veröffentlicht: „Strafe“. Es wird als Meilenstein empathischer Strafrechtskunde allgemein sehr gelobt, ist kurz davor, den Ehrenpreis des deutschen Existenzialistenverbandes zu erhalten, und enthält zwölf (Zufall?)Read More

Posted On Dezember 14, 2013By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops

Bloody Chops ‒ kurz, grausam und gerecht – heute führen das Beil Alf Mayer, AM, („Tabu“ von Ferdinand von Schirach), Stefan Linster, SL (Michèle Minelli: „Wassergrab“) und Joachim Feldmann, JF (Ragnar Jónasson: „Todesnacht“). Sensation! Goyas nackte Maya im Spermabad! (AM) Hut ab vor Matthias Brandt, der es geschafft hat, diesen Roman, ohne ins Lachen auszubrechen, als Hörbuch einzusprechen. Keine andere Lektüre des Jahres 2013 ließ mich öfter an Karl Krausens Diktum denken: „Manches erledigt sich durch lautes Lesen.“ Oft, zu oft, riecht es in „Tabu“ nach Dichterschweiß und krachlederner Bedeutungsseligkeit.Read More

Posted On September 3, 2011By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Ferdinand von Schirach: Der Fall Collini

Grisham im Westentaschenformat – Ferdinand von Schirach ist nach zwei schmalen Bändchen, die Fälle aus dem Leben eines Strafrechtlers aufbereiten, zu einem der dicksten Bestseller unserer Tage geworden. Preisgekrönt, verfilmt, in alle Welt übersetzt. Thomas Wörtche hat sich den ersten Roman des Hype-Autors number one angeschaut. Das Beste an Ferdinand von Schirachs Romanerstling „Der Fall Collini“ ist, dass das Buch nicht richtig schlecht ist. Allerdings ist der Roman auch nicht besonders gut: Ein schmaler Roman über einen jungen Anwalt in Berlin, der als Pflichtverteidiger seinen ersten Mandaten bekommt. Der hatteRead More