Fehlfarben Tag

fehlfarben_monalll

Posted On Juni 3, 2017By Tina ManskeIn Musikmag

Fehlfarben: Monarchie und Alltag

Referenzplatte Beim Wiederhören von „Monarchie und Alltag“ fällt erst einmal mehr auf, wie aktuell dieses Album wirkt. 1980 entstanden, ist es noch bei jeder Umfrage unter den Top Ten der wichtigsten deutschen Platten mindestens der Neuen Deutschen Welle, mehr jedoch aller Zeiten. Wer die Band nicht kennt, der wird sie leicht in die jetzige Produktion Berliner Provenienz einordnen, zwischen all die Trümmer- und Isolationsbands der Stunde. Aber wer soll das sein, der sie nicht kennt? Jetzt ist das Album „Monarchie und Alltag“ bei Bureau B in einer komplett remasterten VersionRead More
JohnGrant
Neue Platten von und mit John Grant, Peaches, PiL und den Fehfarben, gehört von Tina Manske. John Grant: Grey Tickles, Black Pressure John Grant, der größte Crooner unserer Zeit (sagen wir ein auf dem Boden gebliebener Rufus Wainwright) wechselt mit seinem neuen Album fast schon auf die helle Seite. Nach jahrelangem Seelenschmerz, Alkohol- und Drogenproblemen und dem Klarkommenmüssen mit seiner HIV-Positivität scheint Grant sich auf dem Weg der Besserung zu befinden – auf allen Ebenen. Nach einem beeindruckenden Intro, in dem die Liebe in einem mehrsprachigen Crescendo beschworen wird, nimmtRead More
Boa_Live_Plakat

Posted On Oktober 8, 2014By Thomas BacksIn Musikmag

Stagetime: Tipps der Redaktion

Live im Herbst 2014 – In Sachen Ausgeh-Tipps hatten wir uns im MusikMag zuletzt zurückgehalten. Zum hoffentlich heißen Herbst holen wir das hier kurz und knapp nach, mit drei Tipps: Bonaparte sind wieder unterwegs, eine d e r Live-Bands der Gegenwart. Dazu: Phillip Boa erste echte Tour mit der neuen Sängerin Pris. Und: Der erste gemeinsame Abend von DAF und Fehlfarben seit 1981 (!). DAF – Deutsch Amerikanische Freundschaft & Fehlfarben Mit diesem gemeinsamen Live-Abend im Düsseldorfer zakk haben vielleicht nicht mehr so viele Musikliebhaber gerechnet. DAF und Fehlfarben, einRead More

Posted On Mai 16, 2012By Ronald KleinIn Musikmag

Fehlfarben: Xenophonie

Als der Dramatiker Heiner Müller in einem seiner zahlreichen, kongenialen Gespräche mit Alexander Kluge sein eigenes Wirken kommentieren sollte, stellte er mit leiser Stimme fest, er sei vor allem ein Landvermesser. Auch Peter Hein, Frontmann von „Düsseldorf’s Finest“, den Fehlfarben, beschreibt seine bevorzugte Tätigkeit auf „Bundesagentur“: „[…] der das Land vermisst“. Ronald Klein über das neue Album "Xenophonie".Read More