Donald Westlake Tag

Posted On Mai 17, 2016By Peter MuenderIn Bücher, Crimemag

Roman: Donald Westlake: Fünf schräge Vögel

Tumbe Kindsköpfe oder schwere Jungs ? Über 100 Kriminalromane stammen aus der Feder von Donald E. Westlake. Unter dem Pseudonym Richard Stark schrieb er die puristischen Noir-Romane um den notorischen Außenseiter Parker, doch seine komisch-groteske Dortmunder-Reihe mit 14 Romanen und elf Kurzgeschichten, allesamt zwischen 1970 und 2009 entstanden, ist weniger bekannt. Jetzt hat Tim Jung  den 1970 veröffentlichten ersten Dortmunder-Band „The Hot Rock“  in einer spritzigen Neuübersetzung als „Fünf schräge Vögel“ herausgebracht. Von Peter Münder Murch ist ein  Bilderbuch- Petrolhead-Typ  mit Benzin im Blut. Im geklauten Mustang mit voll durchgedrücktemRead More

Posted On März 23, 2013By Christopher G. MooreIn Crimemag, Kolumne

Christopher G. Moore: Views from Bangkok

Christopher G. Moore heute über den Gangster Parker, mit dem Donald E. Westlake als Richard Stark einen Typus geschaffen hat, der heute noch virulent ist – nur nennt man ihn nicht mehr Gangster, sondern CEO o. ä. Eine faszinierende Neuinterpretation einer klassischen Figur. Parker’s Absence of Fear Richard Stark a.k.a. Donald Westlake started a series only after his editor convinced him to change the ending of the first novel. In the original ending, Parker was killed. Apparently, so the story goes, Westlake’s editor changed literary history and crime fiction hasn’tRead More