Daniel Suarez Tag

bloody chops

Posted On Januar 15, 2018By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag Januar 2018, News

Bloody Chops Januar 2018

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum) und Thomas Wörtche (TW) über … Max Bronski. Oskar Hilkje Hänel. Engel der Erlösung Volker Heise. Außer Kontrolle Mike Nicol. Korrupt Dominik W. Rettinger. Die Klasse Daniel Suarez. Bios Tito Topin. Fieber in Casablanca P.J. Tracy. Cold Kill – Nichts ist je vergessen Aus dem Gleis (rum.) Ein kleines Ensemble gnadenlos überforderter Figuren schickt Volker Heise in seinem Debütroman los und das geht übel aus. Da ist die junge Nadine, die inRead More

Posted On Februar 14, 2015By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops

Bloody Chops – lesen, denken, wooosh … Heute am Beil Joachim Feldmann (JF) und Thomas Wörtche (TW), auf dem Block „Der Herr auf der Galgenleiter“ von Hugo Bettauer, „Vaters unbekanntes Land“ von Bernhard Stäber und „Control“ von Daniel Suarez. Vielleicht doch Raubmord? (TW) Deutschsprachige Kriminalliteratur hat keine konsistente „Tradition“, die irgendwie ästhetisch oder sonst wie programmatisch wirkmächtig gewesen wäre. Sie hatte aber Solitäre, Einzelgänger und -kämpfer, denen Formen und Regeln ziemlich egal waren: Friedrich Glauser, Walter Serner und – eben – Hugo Bettauer, um dessen Werk sich der Wiener Milena-VerlagRead More