Dan Kieran Tag

Posted On Oktober 23, 2013By Wolfram SchuetteIn Bücher, Litmag

Dan Kieran: Slow Travel. Die Kunst des Reisens

Die beiden Hirnhälften – Dan Kierans Philosophie des “SlowTravel“! Von Wolfram Schütte. Eine hymnische Rezension in der SZ hat mich auf Dan Kierans “Slow Travel” neugierig gemacht. “Das schönste Reisebuch des Jahres” war da annonciert worden & wirbt nun bereits auf dem Schutzumschlag für einen aber leider nicht immer gut von Yamin von Rauch ins Deutsche übertragenen siebenteiligen Essay des 1975 geborenen Reiseschriftstellers, der für britische Tages- & Wochenzeitungen arbeitet. Der deutsche Titel soll bewusst Assoziationen zu “Slow Food” herstellen, zu jener in Italien ins Leben gerufenen gastronomischen Bewegung fürRead More

Posted On Juni 12, 2013By Karsten HerrmannIn Bücher, Litmag

Dan Kieran: Slow Travel. Die Kunst des Reisens

Die Entdeckung der Langsamkeit – Vollgestopfte und Kontinente überbrückende Chartermaschinen, überfüllte Strände, All-inclusive-Hotelanlagen und mit klickenden Kameras von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hetzende Touristengruppen – so sieht das (Klischee-)Bild des modernen Tourismus aus, das schon den großen Reiseschriftsteller Bruce Chatwin zu dem Ausspruch verleitete: „Tourismus ist eine Todsünde.“ Von Karsten Herrmann Ganz in diesem Geiste stellt Dan Kieran in seinem Buch „Slow Travel“ eine andere Art des Reisens dar, die sich fernab vom „Zwangskorsett“ der Reiseführer und der damit verbundenen Touristenrouten abspielt. Erhellend zeigt er, wie die Sehnsucht so vieler MenschenRead More