Chuck Palahniuk Tag

Posted On November 4, 2015By Marcus MuenteferingIn Comic, Crimemag

Comic: Manu Larcenet: Blast

Tief in die Abgründe Der Ex-Punk Manu Larcenet legt mit seinem vierbändigen Comic „Blast“ eine Arbeit vor, die zum Besten gehört, was die Graphic Novel zu leisten vermag. Marcus Münterfering hat sich diesem Werk ausgesetzt. Hier sein Expeditionsbericht. Eine klassische Verhörsituation bildet den Rahmen für Manu Larcenets schwarzweißes Comic-Epos „Blast“. Zwei namenlos bleibende Cops, ein Verdächtiger, Polza Mancini. Ein Koloss, krankhaft übergewichtig, eigentlich ein ekelerregender Anblick. Und vielleicht der Mörder eines jungen Mädchens, Carole Oudinot. Aber ob das wirklich so ist, erfahren wir erst am Ende dieser 800 Seiten langenRead More

Posted On Dezember 3, 2011By Thorlef CzopnikIn Bücher, Crimemag

Chuck Palahniuk: Diva

Nur ein Hauch von interessant – Wo Chuck Palahniuk draufsteht, ist meistens eine Menge Verstörendes drin – und etwas Außergewöhnliches oftmals dazu. Bei Fight Club war es ein anarchistischer, schizophrener Büroangestellter und im neuen Roman Diva ist es eine manipulierende Haushaltshilfe, die seit Jahrzehnten eigentlich nur das Beste für ihre Miss Kathie will und dafür viel in Kauf nimmt.  Thorlef Czopnik ist nicht wirklich begeistert … Der Plot ist schnell erzählt und nicht sonderlich interessant, wohl eher abschreckend langweilig, eintönig: Katherine Kenton, ihres Zeichens alternde Hollywood-Diva, wird von einem jungenRead More