Carries Jagd Tag

Posted On November 9, 2013By Die RedaktionIn Bücher, Crimemag

Bloody Chops

Bloody Chops – swuuuuusch’n splatter ‒ Alf Mayer (AM) über Andrew Kaplans Homeland-Prequel „Carries Jagd“ und Joachim Feldmann (JF) über Jesper Steins „Unruhe“ und Michael Harveys „Kein Opfer ist vergessen“. Kein Glück, nirgends (JF) Axel Steen schläft schlecht. Auch der abendliche Joint hilft nur bedingt gegen die Panikattacken, von denen er vor allem nachts heimgesucht wird. Seine Träume hingegen sind so übel nicht. Dass sein Mobiltelefon ihn allerdings ausgerechnet in dem Moment wecken muss, als er mit seiner Exfrau, deren „Augen vor Verlangen und Lust“ glühen, auf einen erotischen HöhepunktRead More