Bruce Willis Tag

Der amerikanische Jedermann Vor 30 Jahren kam „Die Hard“ auf die Leinwand und veränderte das Kino für immer. Ein Blick auf das mediale Franchise – von Lutz Göllner. Wir alle wissen doch: Weihnachten ist erst, nachdem Hans Gruber vom Nakatomi Tower gefallen ist. Wir alle. Außer Frank Sinatra. Und das kam so: 1966 schrieb der damals 32jährige Journalist Roderick Thorpe den Roman „The Detective“, ein Skandalerfolg, beschrieb Thorpe doch für die Zeit sehr gewagt schwule Sexpraktiken. Der titelgebende Detektive ist der private Schnüffler, ehemalige Polizist und Weltkrieg-II-Jagdflieger Joe Leland. FürRead More
Enthemmung mit angezogener Bremse Eine Filmkritik von Thomas Groh, den wir herzlich bei CrimeMag begrüßen. Mit Death Wish greifen Joe Carnahan (Drehbuch) und Eli Roth (Regie) das Problem realer Waffen- und Gang-Gewalt in Chicago auf, über das Filmfreunde spätestens seit Spike Lees Chi-Raq informiert sind: Mit der einfühlsam erzählten, 2016 bei der Berlinale gezeigten Satire sensibilisierte der einstige Pionier des New Black Cinema für die gesellschaftliche Lage und forderte vehement Frieden für die South Side ein. Genutzt hat dieses Plädoyer nur wenig: Im Jahr 2016 ist die Mordrate nochmals angestiegenRead More