Brian Eno Tag

Posted On Mai 17, 2016By Tina ManskeIn Musikmag

Brian Eno: The Ship

Schöner Grusel Und noch einer, von dem man seit vier Jahren, seit seinem gloriosen Album „Lux“, nichts mehr gehört hatte: Neues von Brian Eno birgt ja eigentlich immer Freude und Überraschungen. So auch dieses Mal. Wie kann der Mann bloß so tief sinken, äh singen! Schöner Nebeneffekt des Alters, die Stimme wird tiefer, und so brummt Eno zu Beginn in schönstem Bass vor sich hin. Überhaupt stellt er eine Menge an mit seiner Stimme auf dieser Platte, seiner Software sei Dank. „The Ship“ ist in zwei Teile gesplittet. Auf demRead More
Die Vorweihnachtszeit ist traditionellerweise auch die Zeit der Reissues und Best-ofs – hier sind ein paar davon: Brian Eno: Reissues Eine ganze Reihe von wunderbaren Reissues gibt es vom Altmeister des sophisticated elektronischen Kammerspiels und Ambient-Brain-One Brian Eno. Gerade eben durfte er in Karlsruhe den Giga-Hertz-Preis in Empfang nehmen und unter anderem in der Pforzheimer Zeitung davon schwärmen, wie gut Singen für die Seele sei; hier sind nun vier seiner Alben zum (Wieder-)Entdecken. „Nerve Net“, ursprünglich 1992 bei Opal erschienen, fokussiert sehr auf rhythmische und beatlastige Herangehensweisen, wie man schonRead More
Fraktus: Millenium Edition

Posted On November 7, 2012By Die RedaktionIn Musikmag

Blitzbeats

Neue Platten von und mit The Velvet Underground & Nico, Kreayshawn, Brian Eno, Fraktus, Stars, Lower Dens, Clinic und Efterklang, gehört von Janine Andert (JA), Ronald Klein (RK, Tina Manske (TM) und Christina Mohr (MO).Read More