Beruf Tag

Pflege-Erfahrung als staatsbürgerliche Nachhilfestunde Aus der aktuellen Perspektive eines Patienten Meine an Alzheimer verschiedene Ehefrau Giuliana ist in der exzellent geführten Seniorenresidenz Neustift (Passau) betreut worden – schon um 2010 wurde aber der Mangel an Pflegekräften zu einem Problem. Meine im April 2022 gestorbene Lebensgefährtin Eska hat partout nicht in ein Pflegeheim wollen: wegen ihrer Erfahrungen mit einer unguten Reha-Klinik. Ich selbst kann heute von Pflegekräften nur mit größter Hochachtung sprechen – dies nach zehn Junitagen im Klinikum Rottalmünster (Niederbayern), ab Anfang September in Görlitz (Sachsen): im Städtischen Klinikum, inRead More

Posted On November 5, 2014By Stella SinatraIn Litmag, Stella Sinatras URknall

Stella Sinatras URknall

Es ist nie zu spät 1 bild / 100 worte Es ist nie zu spät, das zu werden, was man immer werden sollte, lasen wir neulich im Leibblatt mit leichtem Stirnrunzeln. Was wir nie werden wollten: Kindergärtner, Hortbetreuer, Jugendfußballtrainer. Grundschullehrer. Überhaupt alles Professionelle mit Kindern, die ständig, hey! hey! um einen herumwuseln. Dagegen gerne Holzfiguren-Schnitzer, Neutronenjäger am CERN… Dann wieder: dieses Werden an sich! Wer Hesse liest (was wir nur selten tun), wird belehrt, es gehe um andere Ziele, und allerdings faszinierte uns einst die Figur des Goldmund, der frauenverführendRead More