Arthur Larrue Tag

Posted On Juni 11, 2014By Karsten HerrmannIn Bücher, Litmag

Arthur Larrue: Wojna

Kühn, kultig, komisch – Zu seinem 50. Geburtstag hat der Wagenbach-Verlag fünf junge Autoren aus fünf Ländern in sein Programm genommen, die frische Prosa versprechen und einen frischen Blick auf ihre Welt werfen sollen. In seinem Kurzroman „Wojna“ erzählt der Franzose Arthur Larrue so von einem anarchistischen Künstlerkollektiv in Sankt Petersburg, über Repression und Rebellion im Russland unter Putin. Von Karsten Herrmann Der 1984 in Paris geborene Arthur Larrue unterrichtete vier Jahre lang an der Universität von Sankt Petersburg und verlor nach der Veröffentlichung seines auf eigenen Erlebnissen basierenden RomanRead More