Archie Shepp Tag

Must have 1972 war das Jahr, als ich anfing, fast ausschließlich schwarze Musik zu hören. Miles Davis, Billie Holiday, Charles Mingus, Archie Shepp, Ray Charles, Aretha Franklin … Ein riesiges musikalisches Neuland tat sich auf, Motown Records, Sigma und der Phillysound, Stax, Atlantic und so weiter, Platten, die sich damals nicht so leicht beschaffen ließen, aber wenn man dringend wollte, eben doch. Soul, Rhythm & Blues und Funk waren die laute, bunte und extrem sexy daherkommende Alternative zum damals eher beliebten Country Blues und den weißen „Blues Cover Bands“ (wie neulich PaulRead More