Angelika Felenda Tag

Posted On November 1, 2021By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag November 2021

Bloody Chops November 2021

Kurzbesprechungen – fiction Kurzbesprechungen von fiction – Joachim Feldmann (JF), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum) und Thomas Wörtche (TW) über: Am Erker Heft 81: Mit verbundenen Augen. Geschichten vom FilmAngelika Felenda: AufmarschMattis Ferber: Mörderische AusleseJake Hinkson: Verdorrtes LandKatja Kleiber: Das Kind mit der KnarreRegina Nössler: KatzbachMarkus Pohlmeyer: Als ich zu den Sternen ging. Vierter Teil: Die Corona-Zyklen VII-XIIHeinrich Steinfest: Amsterdamer NovelleStuart Turton: Der Tod und das dunkle Meer Eine Leiche im Wohnzimmer – was tun? (TW) Regina Nössler gehört zu den spannendsten deutschsprachigen Autorinnen, was beileibe nicht auf das Genre beschränktRead More

Posted On November 15, 2016By Peter MuenderIn Bücher, Crimemag

Roman: Angelika Felenda: Wintergewitter

Down, out and dead in Munich. München um 1920 war nach Ende des Ersten Weltkriegs zur schwer erträglichen Vorhölle geworden: Die Inflationsraten jagten in schwindelerregende Höhen, während sich radikale politische Gruppierungen immer brutaler bekämpften und die Weimarer Republik aushebeln wollten. In diesem labilen Umfeld läßt Angelika Felenda Kommissär Reitmeyer mit seinem pfiffigen jungen Sidekick Rattler ermitteln, wer einen Mord an zwei jungen Frauen beging. Neben dem historischen Hintergrundpanorama faszinieren in „Wintergewitter“ auch die vielschichtigen Figuren. Von Peter Münder. In extremen Stress-Situationen, wenn er sich an lebensgefährliche Kriegsszenen erinnert und seineRead More