Andrew Brown Tag

bloody chops

Posted On August 15, 2018By Die RedaktionIn Crimemag, CrimeMag August 2018

Bloody Chops August 2018

Bücher, kurz serviert Kurzbesprechungen von fiction und non fiction. Joachim Feldmann (JF), Tobias Gohlis (TG), Alf Mayer (AM), Frank Rumpel (rum.) und Thomas Wörtche (TW) über … Alice Bolin: Dead Girls Alberto Breccia: Lovecraft Andrew Brown: Teuflische Saat Gianrico Carofiglio: Kalter Sommer Raymond Chandler: The Annotated Big Sleep Dan Chaon: Der Wille zum Bösen Lee Child: Im Visier Lee Child: Jack Reachers Gesetz. Lektionen fürs Überleben Bill Clinton/James Patterons The President is missing Lucie Flebbe: Jenseits von Wut Urs Freinsheimer: Option auf den Tod Daniel Kramer. Bob Dylan: Ein Jahr undRead More
Für ein neues Romanprojekt ist der südafrikanische Autor Andrew Brown im Süd-Sudan unterwegs. Für CrimeMag hat er zwei Miniaturen aus dem tödlichen Wahnsinn geschrieben, deren zweiten Teil wir Ihnen heute präsentieren, hier gehts zu Teil 1. Malakai Transition Camp It is not an unusual story in South Sudan. Francis tells me that when he was eight years old, the Sudan People’s Liberation Army (SPLA) abducted him together with many of his class-mates from school. An early morning ambush captured many young boys as they entered the school grounds, and withinRead More
Für ein neues Romanprojekt ist der südafrikanische Autor Andrew Brown im Süd-Sudan unterwegs. Für CrimeMag hat er zwei Miniaturen aus dem tödlichen Wahnsinn geschrieben, die wir Ihnen heute und nächste Woche präsentieren … A layer of AK-47 “I’m pushing on with this thing that people call life.” Aisha says it with a smile, a flash of white teeth showing before she takes a generous gulp of her beer. She has a turn of phrase that can wrench your heart from your chest. We are sitting at the Bedouin Bar inRead More
Andrew Brown ist einer der spannendsten und wichtigsten Schriftsteller Südafrikas und auch bei uns inzwischen bestens eingeführt (CrimeMag-Rezension zu „Schlaf ein, mein Kind“; „Würde“, btb 2010). Seine Biografie ist mit der Anti-Apartheids-Bewegung eng verknüpft und mit der Polizei seines Landes, die sich vom Repressionsinstrument zu einer demokratischen Institution entwickeln musste. In seinem (unübersetzten) Sachbuch „Street Blues“ erzählt Brown unter anderem darüber. Exklusiv für CrimeMag hat Andrew Brown ein Kapitel daraus neu bearbeitet. Lesen Sie heute den 2. Teil. From Convict to Constable (II) Hier geht’s zu Teil I In JuneRead More
brown_andrew

Posted On Februar 12, 2011By Andrew BrownIn Crimemag, Kolumnen und Themen

Andrew Brown: A Lightness Of Writing

Andrew Brown denkt ab heute unregelmäßig regelmäßig für CrimeMag über Themen aus Südafrika nach, die mit Kriminalität und Kriminalliteratur, mit Realitäten und Fiktionen zu tun haben. Wir freuen uns sehr, Andrew Brown zu den Autoren des CrimeMag zählen zu dürfen. A Lightness Of Writing (South African writing in 2011) We are seventeen years into our new democracy and much has changed in my beautiful country. A free press, an accountable police force, a Bill of Rights, poverty relief programmes, international sport, these were all unimaginable in the brutal place thatRead More