Andreas Unterweger Tag

Posted On Oktober 9, 2013By Senta WagnerIn Bücher, Litmag

Andreas Unterweger: Das kostbarste aller Geschenke

Einmal Vater, immer Vater –Der wohl berühmteste Ort für Vermerke ist das Notizbuch von Moleskine. Schon Vorformen davon begleiteten Künstler und Dichter bei ihrem Schaffen, für manche schien das zu befüllende Büchlein lebensnotwendig. Moleskine ist heute noch hip. Auch der Mitte 30-jährige österreichische Schriftsteller Andreas Unterweger hat ein ganzes Buch voller Notizen angelegt –  im Untertitel heißt es: Notizen 10.05.2010 –09.07.2012 – und jetzt zur schönen Veröffentlichung im Literaturverlag Droschl gebracht. Von Senta Wagner Manche sind wie vom Schlag getroffen oder schlimmeres, andere können es kaum erwarten. Dennoch wohnt demRead More