Andreas Schnabel Tag

Posted On August 10, 2013By Bruno Arich-GerzIn Bücher, Crimemag

Andreas Schnabel: Tod inclusive

Spargelstechen auf der Wellness-Finca ‒ Andreas Schnabels fünfter Mallorcakrimi leidet an Seitenstrangangina, überzeugt aber mit Wortwitz und der Lust am fantasievoll-perversen Verbrechen. Eine Besprechung von Bruno Arich-Gerz. Er war der schmächtigste und jüngste der acht Söhne des LPG-Vorsitzenden und Schweinewirtes und hatte selbst als Kind niemals gelächelt. Mit dreizehn durfte er zum ersten Mal selbst schlachten. Das war natürlich inoffiziell. Die LPG produzierte ja fast ausschließlich für West-Devisen. „Wilhelms Quieker werden nicht geschlachtet, sondern gesprengt“, hieß es überall. „Das Fleisch fliegt in den Westen, die Knochen nach Polen, und die ScheißeRead More